Kein Raum für den Lottomatch

St. Margrethen Im Programm der Musikgesellschaft St. Margrethen fehlen in diesem Jahr zwei wichtige Termine: der fast schon traditionelle Lottomatch sowie das Adventskonzert. Der Lottomatch, der jeweils Ende Oktober veranstaltet wurde, kann aufgrund fehlender Räume nicht stattfinden.

Merken
Drucken
Teilen

St. Margrethen Im Programm der Musikgesellschaft St. Margrethen fehlen in diesem Jahr zwei wichtige Termine: der fast schon traditionelle Lottomatch sowie das Adventskonzert. Der Lottomatch, der jeweils Ende Oktober veranstaltet wurde, kann aufgrund fehlender Räume nicht stattfinden. Jahrelang fand dieser im Restaurant Rössli im Dorf statt, das jedoch momentan wegen des Umbaus geschlossen ist. Bereits im vergangenen Jahr mussten die Musikanten ins Hotel Ochsen ausweichen, das nun aber geschlossen wurde. «Natürlich hoffen wir, dass dieser Anlass im kommenden Jahr wieder stattfinden kann, da er dem Verein immer sichere Einnahmen brachte», sagt Vereinspräsident Hanspeter Künzler.

Konzert im Advent findet nicht statt

Weil Dirigent Christian Speck im Oktober und November aus militärischen Gründen abwesend ist, findet das Konzert im Advent in diesem Jahr nicht statt. Als kleiner Trost für die treuen Anhänger der Musikgesellschaft gestalten die Mitglieder den Samstagabend an der Gewerbeausstellung vom 22. Oktober im Rheinausaal. Die Musikanten werden an diesem Abend Unterhaltungsmusik zum Besten geben. Beginn der Unterhaltung ist um 21.15 Uhr. Das Herbstprogramm der Musikgesellschaft St. Margrethen sieht deshalb neu wie folgt aus: Samstag, 22. Oktober: Auftritt an der Gewerbeausstellung in St. Margrethen; Freitag, 23. Dezember: Weihnachtsständli im Dorf (bei guter Witterung); Samstag, 31. Dezember: musikalische Umrahmung des Silvester-Gottesdienstes. (pd)