Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kanti zeichnet Maturaarbeiten aus

Am Donnerstag wurde an der Kanti Heerbrugg der Kantonsschulpreis für herausragende Maturaarbeiten verliehen.
Von links: Raphael Krieger (UBS), Fabienne Seewer, Karin Stäbler (Leica Geosystems AG), Leo Widmer, João Patrick Lopes Müller, Nadja Federer, Franziska Bischofberger (Stern-Garage). (Bild: Kurt Schwendener)

Von links: Raphael Krieger (UBS), Fabienne Seewer, Karin Stäbler (Leica Geosystems AG), Leo Widmer, João Patrick Lopes Müller, Nadja Federer, Franziska Bischofberger (Stern-Garage). (Bild: Kurt Schwendener)

Die Laudatoren, Kantonsrätin Laura Bucher, alt Nationalrätin Hildegard Fässler sowie Daniel Stiefel, würdigten die ausgezeichneten Arbeiten und unterhielten das Publikum mit anschaulichen, persönlichen sowie witzigen Lobreden. In der Kategorie der Geistes- und Sozialwissenschaften überzeugte Nadja Federers auf Französisch verfasste Arbeit über das Patois die Jury sowohl durch eine vertiefte Auseinandersetzung, fundierte Recherche und sprachliche Eleganz, die auch die Anwesenden während des Vortrags in ihren Bann zog.

Quadrocopter programmiert

Fabienne Seewers akribische Analyse des neuen Startblocks im Schwimmsport hat in der Kategorie Sport, Musik und Bildnerisches Gestalten gewonnen. In ihrer Präsentation werde deutlich, dass der Sprung eine Wissenschaft für sich ist, also bedeutend mehr als das «Hopp» und «Platsch» des durchschnittlichen Schwimmers, sagte Daniel Stiefel. Im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und Technik gewannen João Patrick Lopes Müller und Leo Widmer den ersten Preis mit ihrem selbst gebauten und programmierten Quadrocopter. Ihre innovative Idee und erstaunlichen Fortschritte bei der Steuerung durch Handgestik demonstrierten sie mit einer kurzen, aber beeindruckenden Flugshow.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.