Junioren messen sich in der Halle

FUSSBALL. Bereits zum zwölften Mal findet in der Bernecker Stäpfli-Turnhalle das clubinterne Hallenturnier des FC Au-Berneck 05 statt. Über 200 Juniorinnen und Junioren der Kategorien D, E, F und G spielen morgen Samstag, 7. Februar, ab 9.30 Uhr und am Sonntag, 8.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Bereits zum zwölften Mal findet in der Bernecker Stäpfli-Turnhalle das clubinterne Hallenturnier des FC Au-Berneck 05 statt. Über 200 Juniorinnen und Junioren der Kategorien D, E, F und G spielen morgen Samstag, 7. Februar, ab 9.30 Uhr und am Sonntag, 8. Februar, ab 10 Uhr in rund 25 Mannschaften mit. In den einzelnen Kategorien treten bunt gemischte Teams unter der Leitung eines Trainers an. Nicht das Gewinnen steht im Vordergrund, sondern das Mitmachen, der Spass und das bessere Kennenlernen. Eine Festwirtschaft geführt von Urs und Monica Gremminger mit Unterstützung der Eltern rundet den Anlass ab. Alle Interessierten sind eingeladen. Organisator ist die Junioren-Abteilung des FC Au-Berneck. Zum «Prolog» treten bereits heute Abend ab 18.30 Uhr die Aktiven an. Gespielt wird nach den offiziellen Hallenfussball-Regeln. (pd)

Aktuelle Nachrichten