Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Jungschreiner erhielten Diplom

44 junge Schreinerinnen und Schreiner schlossen kürzlich ihre Ausbildung ab. Die Berufsleute erhielten am Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb ihr Diplom.
Haben bestanden: Paolo Milione, Manuel Signer, Roger Koller, Sead Ibrahimi, Thomas Ritter, Tobias Kos, Jürg Wüthrich (5.0), Claudia von Sury, Renato Reichmuth, Andreas Elmer, Patrick Buschor, Markus Städler (5.2), Sandro Lettieri, Thomas Häberling (5.0), Nino Reinhart, Manuel Hungerbühler, Raphael Brassel (nicht auf dem Bild: Christian Hutter und Patrick Schäfler). (Bild: pd)

Haben bestanden: Paolo Milione, Manuel Signer, Roger Koller, Sead Ibrahimi, Thomas Ritter, Tobias Kos, Jürg Wüthrich (5.0), Claudia von Sury, Renato Reichmuth, Andreas Elmer, Patrick Buschor, Markus Städler (5.2), Sandro Lettieri, Thomas Häberling (5.0), Nino Reinhart, Manuel Hungerbühler, Raphael Brassel (nicht auf dem Bild: Christian Hutter und Patrick Schäfler). (Bild: pd)

Buchs. Die 21. Diplomübergabe und Lehrabschlussfeier für Jungschreinerinnen und Jungschreiner aus den Regionen Sarganserland-Werdenberg, Obertoggenburg, Rheintal und dem Fürstentum Liechtenstein fand letzte Woche am Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb in Buchs statt.

Gelöste Atmosphäre

Präsident Cornelius Jäger begrüsste im Schul-Lichthof die zahlreich erschienenen Eltern, Lehrmeister und Ausbildner – speziell grüsste er Adolf Frick, Amt für Berufsbildung und Berufsberatung

des Fürstentums Liechtenstein, sowie Ferdinand Riederer, Präsident VSF (Verband der Schreinermeister und Fensterfabrikanten des Kantons St. Gallen). In gelöster Atmosphäre und in feierlichem Rahmen wurden die jungen Menschen für ihren Einsatz und Erfolg geehrt. Die jungen Berufsleute hielten während zwei (Schreinerpraktiker) und vier (Schreiner Möbel/Innenausbau und Bau/Fenster) Lehrjahren durch und meisterten praktische und schulische Hürden.

Diplomanden aus der Region

Als Lohn erhielten sie unter grossem Applaus ihr Berufsdiplom. Zehn Schreinerinnen und Schreiner schlossen mit einer Gesamtnote von 5 und höher ab. Aus unserer Region erhielten das Diplom: Brassel Raphael, Walzenhausen; Buschor Patrick, Altstätten; Elmer Andreas, Rheineck; Häberling Thomas, Hinterforst (5,0); Hungerbühler Manuel, Rheineck; Hutter Christian, Widnau; Ibrahimi Sead, Altstätten; Lettieri Sandro, Diepoldsau; Milione Paolo, Au; Reichmuth Renato,

Altstätten; Ritter Thomas, Altstätten; Schäfler Patrick; Städler Markus, Altstätten (5,2); Von Sury Claudia, Rebstein; Wüthrich, Jürg, Altstätten. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.