Jungmusik nimmt an Show-Wettbewerb teil

KRIESSERN. Morgen Samstag messen sich Ostschweizer Jugendmusik-Formationen in einem Jugendmusik-Showwettbewerb im Buchensaal in Speicher. Auch die Jungmusik Kriessern unter der Leitung von Roman Wüthrich und Martin Dietsche nimmt teil.

Drucken
Teilen

KRIESSERN. Morgen Samstag messen sich Ostschweizer Jugendmusik-Formationen in einem Jugendmusik-Showwettbewerb im Buchensaal in Speicher. Auch die Jungmusik Kriessern unter der Leitung von Roman Wüthrich und Martin Dietsche nimmt teil.

Showeffekte zählen

Schon mehrmals konnten die jungen Musikanten aus Kriessern bei solchen Wettbewerben Erfolge feiern. Neben musikalischen Kriterien wie Intonation, Klangqualität, Tonkultur, Technik, Rhythmik, Zusammenspiel, Dynamik, Klangausgleich, Stilempfinden und Interpretation zählt bei diesem Wettbewerb auch die Show: Wie ist die Präsentation, wie das Outfit? Wird eine Brücke zum Publikum geschlagen? Wie wirkt das Ganze auf das Publikum? All dies fliesst ebenfalls in die Gesamtnote ein. Man darf gespannt sein, wie sich die jungen Kriessner im Vergleich mit sechs anderen Formationen zeigen. Der Showwettbewerb beginnt um 14 Uhr. Jede Formation hat 25 Minuten für ihre Show. Die Reihenfolge wird ausgelost. Rangverkündigung ist um etwa 22 Uhr. Die jungen Kriessner hoffen auf kräftige Unterstützung durch Verwandte, Freunde und Fans.

Vorspielabend

Am 4. April um 18 Uhr findet der Vorspielabend der Jungmusik und der Jungtambouren statt. Auf der Bühne der Mehrzweckhalle Kriessern stellen die jungen Musikanten sich und ihre Instrumente vor. Danach kann man die Instrumente selber ausprobieren. Alle Jugendlichen, die sich für ein Instrument interessieren, sind zusammen mit ihren Eltern eingeladen, Musik zu «schnuppern». (pd)

Aktuelle Nachrichten