Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Balgach: Jukebox und Lottogewinn

Der Männerchor Liederkranz Balgach lädt zu einem unterhaltsamen und turbulenten Abend.
Der Männerchor Liederkranz und die Theatergruppe versprechen einen turbulenten und unterhaltsamen AbendBild: pd

Der Männerchor Liederkranz und die Theatergruppe versprechen einen turbulenten und unterhaltsamen AbendBild: pd

Unter dem Motto «Jukebox» proben die Sänger schon fast das ganze Jahr für den Unterhaltungsabend am Samstag, 16. November, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Riet. Unter der Leitung von Martin Lechner werden sie bekannte Lieder vortragen, die alle Altersgruppen ansprechen. Hits, bekannt durch Interpreten wie Bob Dylan, Doris Day oder Andreas Gabalier werden stimmungsvoll von Dölf Schelling am Klavier begleitet. Im Anschluss an den Liederreigen kommt die Theatergruppe des Vereins zum Einsatz.

Ein Lottogewinn erzeugt Aufregung

In diesem Jahr wird mit «Hueber und Meier AG» ein Lustspiel in zwei Akten von Josef Brun rund um einen Lottogewinn zur Aufführung gebracht. Guschti Huber und Tschoni Meier haben eine gemeinsame Tante, die in einem alten Haus gewohnt, dieses jedoch zu Lebzeiten noch einem gewissen Gerhard Fink verkauft hat. Er will die Bruchbude abreissen und dort ein Mehrfamilienhaus bauen. Doch das ist nicht so einfach, denn inzwischen haben sich Anneli Grüter, eine Kräutersammlerin, und Giovanni, ein Kunstmaler, dort angesiedelt. Nun gesellen sich noch Huber und Meier zu den illegalen Hausbesetzern. In einem gefundenen Tagebuch der verstorbenen Tante ist von einem Lottogewinn von 200000 Franken die Rede. Doch nicht nur das Geld ist Grund für einige Unruhen, sondern auch das Baby einer Serviertochter, das dort zur Betreuung abgegeben wird, erhitzt die Gemüter. Da sind auch noch Pauline Bänziger, die ledige Bäuerin von nebenan und Lisa Huber, die kaum etwas zur Beruhigung beitragen.

Abendessen, Tombola und Trio Stella Alpina

Das eingespielte Team mit Denise Kehl, Marta Nüesch, Dora Schenker, Erika Geiger, Andi Nüesch, Martin Lechner, Livio und Nino Crameri, unterstützt von Marianne Kehl, wird überzeugen und einige Lacher verursachen.

Nach der Aufführung hält eine reichhaltige Tombola originelle Preise bereit und das Trio Stella Alpina unterhält musikalisch zum Ausklang des Abends.

Ab sofort können Nachtessen (18.30 bis 19.45 Uhr, Hackbraten mit Kartoffelstock und Gemüse) und Karten bei Marietta Crameri unter 071 722 25 81 oder via marietta@crameri.us bestellt und Sitzplätze reserviert werden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.