Jubla reist ins Sommerlager

Journal

Drucken
Teilen

Altstätten Jungwacht und Blauring reisen vom 8. bis 15. Juli ins Sommerlager. In Eigenthal im Kanton Luzern wird den Kindern ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten. Bei der Gestaltung hat man sich an ein aufregendes Motto gehalten. In spielerischer Umsetzung lernen die Kinder z. B. Pioniertechniken oder mit einer Karte umzugehen und sich zu orien- tieren. Auch Kinder, die weder in der Jubla sind noch in Altstätten wohnen, sind willkommen. <%LINK auto="true" href="https://jubla-alt" text="jubla-alt" class="more"%> staetten.jimdo.com.

Stadtführung Rapperswil

Altstätten Weltbewegend sind sie nicht, die Biografien von drei Frauen von Rapperswil und Jona, aber spannend und berührend. Die Geschichten hören und erleben Teilnehmer auf einer besonderen Stadtführung zusammen mit dem gemeinnützigen Frauenverein am Freitag, 19. Mai, in Rapperswil. Abfahrt in Altstätten beim SBB-Bahnhof über Sargans um 12.21 Uhr ab; die Tickets selber lösen. Es wird ein Unkostenbeitrag für die Stadtführung erhoben. Anmeldungen bis 10. Mai an Jeannette Lapp Bösch, Telefon 079 574 25 05 oder lappboesch @hotmail.com.

Senior College besucht Zeppelin-Museum

Altstätten Am Dienstag, 16. Mai, um 14 Uhr ist Beginn der Führung durch das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften beim Stossplatz in Altstätten um 11.15 Uhr. Individuelle Anfahrt per Bahn ist möglich. Altstätten ab 11.38 Uhr; Fähre in Romanshorn ab 12.36 Uhr. Unbedingt bis spätestens 9. Mai bei Paul Eugster, Telefon 071 755 23 59 oder E-Mail senior college@bluewin.ch anmelden.

Anbetungsfeiern mit Krankensegen

Oberriet-Eichenwies Die Missionsfranziskanerinnen vom Franziskusheim laden jeden Monat am ersten Samstag zu Anbetungsnachmittagen ein. Die Feiern beginnen am Samstag, 6. Mai, in der Hauskapelle um 16 Uhr mit der Aussetzung des Allerheiligsten, einer stillen Andacht und der Gelegenheit zur Beichte. Um 16.30 Uhr wird der Barmherzigkeits-Rosenkranz gebetet. Um 17 Uhr vermittelt der Priester geistliche Impulse. Zudem wird um Heilung gebetet und der Krankensegen gespendet. Mit einer Eucharistiefeier wird der Nachmittag beendet.

Ehejubiläum feiern

Montlingen Am Sonntag, 21. Mai, um 8.30 Uhr wird in der Pfarrkirche in Montlingen der erste Ehejubiläumsgottesdienst gefeiert. Wer keine persönliche Einladung hat, kann sich bis Mittwoch, 10. Mai, beim Pfarramt, Telefon 071 763 73 51 oder per E-Mail pfarramt.montlingen@se-blattenberg.ch anmelden.

Meditative Abendandacht

Kriessern Heute Donnerstag, 4. Mai, um 19 Uhr wird zur meditativen Abendandacht ins Pfarreizentrum eingeladen.