Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jazzkonzert von der Formation Martial Art

Bei Martial Art verfliessen die Kompositionen ineinander. (Bild: pd)

Bei Martial Art verfliessen die Kompositionen ineinander. (Bild: pd)

Eichberg Der noch junge Eichberger Verein «Kultur am Chapf» organisiert am Freitag, 27. Oktober, um 20.30 Uhr im Werkhof ein Jazzkonzert der Formation Martial Art. Mit dem Ziel, unterschiedliche Kultur ins Dorf zu bringen, konnte eine Band engagiert werden, die einen besonderen Hörgenuss garantiert. Der Name bezieht sich nicht auf eine Art des Kampfsports, sondern auf den Vornamen des Trompeters und Flügelhornisten Martial In-Albon. Das Quartett taucht in Atmosphären ein und entwickelt über grosse Bogen eine Spannung, die mit verschiedenen Elementen wie feinen Improvisationen, fahrenden Grooves bis hin zu exzessivem Chaos geschmückt ist. www.kulturamchapf.ch (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.