Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jassturnier des Fussballclubs

Journal

Staad Am Freitag, 23. Februar, führt der FC Staad ein Jassturnier durch. Der Anlass findet im Clubhaus statt und beginnt um 19 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Anmeldungen bis heute Mittwoch, 21. Februar, an Markus Huser, 071 855 55 43, marcarrom @bluewin.ch, oder an Ivo Herzog via herzog.ivo@bluewin.ch.

Spielnachmittag «50plus» im A-Treff

Heerbrugg Heute Mittwoch, 21. Februar, findet von 14 bis 17 Uhr der Spielnachmittag im Lokal des A-Treffs an der Berneckerstras­- se 219 statt. Weitere Infos bei S. Meile, Telefon 078 831 20 91; Kontakt oder Fahrdienst: C. Menegola, Telefon 071 722 55 69, oder R. Nef, 071 888 55 32.

Film und Gespräch im Kirchgemeindehaus

Widnau Am Freitag, 23. Febru­- ar, um 20 Uhr wird der Film «Ich, Daniel Blake» im evangelischen Kirchgemeindehaus gezeigt. Nach einem Herzinfarkt arbeitslos, lernt Blake die alleinerziehende Mutter Katie kennen. Zusammen versuchen sie, aus ihrer Situation herauszufinden. Danach Diskussion; Eintritt frei.

Anmelden für die Bäuerinnentagung

Diepoldsau Die jährliche Bäuerinnentagung findet dieses Jahr in Hub-Hard statt. Die Mitglieder des Bäuerinnen- und Landfrauenvereins Diepoldsau versammeln sich am Mittwoch, 14. März, um 12.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Anmeldung bis am Mittwoch, 28. Fe­bruar, an Judith Kuster, Telefon 071 888 24 07.

Vogelnest mit Frühlingsblühern

Diepoldsau Es wird ein Osterkranz oder ein Gesteck für Draussen gebastelt. Am Mittwoch, 21. März, um 18 Uhr treffen sich die Bäuerinnen und Landfrauen auf dem Dorfplatz. Anmeldung bis 28. Februar an Judith Kuster, 071 888 24 07.

Matinee mit The Flying Sofa

Diepoldsau Am Sonntag, 25. Februar, findet von 10 bis 12 Uhr im Kafi K eine Matinee mit The Flying Sofa statt. Das internationale Musiker-Kollektiv wurde an Festivals und in Clubs von Wien bis New York eingeladen. Diesmal kommt es ohne Electronics und Videobass daher. Dafür bringt der bulgarische Trompeter Alexander «Sachko» Wladigeroff seinen Bruder Konstantin mit, einen Pianisten. Patrick Kessler spielt Doppelbass, die «Batteria» bearbeitet Carlo Lorenzi.

Starke Frauen um Henry Dunant

Heiden Morgen Donnerstag, 22. Februar, lädt das Frauenforum Rheintal von 19 bis 20.30 Uhr zur Führung durch die Ausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» ins Henry-Dunant-Museum ein. Ab Bahnhof Heerbrugg gibt es um 18.20 Uhr die Möglichkeit, sich an einer Fahrgemeinschaft zu beteiligen. Die Ausstellung zeigt, wie initiative Frauen die Ideen von Henry Dunant massgeblich unterstützten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.