Irisches mit dem Musikverein

Die Show-Night des MV Diepoldsau-Schmitter steht unter dem Motto «Irland-Schweiz». The First Leiblach Valley Pipes and Drums unterstützen den Musikverein dabei, ein Stück Irland in die Schweiz zu bringen.

Merken
Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Im August fuhr der MV Diepoldsau-Schmitter nach Dublin und brachte mit seinem Auftritt in den Gassen der Altstadt ein Stück Schweiz nach Irland. Inspiriert von der irischen Kultur hat der Musikverein für seine Show-Night vom Samstag, 14. November, das Motto «Irland-Schweiz» gewählt.

Ein Konzert mit irischer Musik kommt natürlich nicht ohne den Dudelsack aus. Glücklicherweise gibt es in den Reihen des MV einen Dudelsackspieler. Weil einer alleine aber kaum gegen den ganzen Musikverein ankommt, wird er an der Show-Night unterstützt von den First Leiblach Valley Pipes and Drums. Dieses Dudelsack-Ensemble aus Hörbranz besteht heute aus 16 Pipes und neun Drums, alle selbstverständlich mit original schottischen Uniformen ausgestattet.

Wie jedes Jahr bietet der Musikverein Diepoldsau-Schmitter auch dieses Mal etwas Aussergewöhnliches. An der Show-Night verschmelzen die Musikanten irische Musik gekonnt mit Schweizer Hits. Um das mitzuerleben, muss man am Samstag, 14. November, die Aufführung in der Mehrzweckhalle Kirchenfeld besuchen. Ab 18 Uhr werden die Gäste mit Glühwein und Musik empfangen. Türöffnung ist um 18.45 Uhr. Die Show beginnt um 20 Uhr. (pd)