Internationale Rassekatzen- Ausstellung in der Schöntalhalle

ALTSTÄTTEN. Morgen Samstag und am Sonntag findet in der Mehrzweckhalle des Schulhauses Schöntal in Altstätten die internationale Rassekatzen-Ausstellung statt.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Morgen Samstag und am Sonntag findet in der Mehrzweckhalle des Schulhauses Schöntal in Altstätten die internationale Rassekatzen-Ausstellung statt.

An der Rassekatzen-Ausstellung sind eine Vielzahl an Katzen verschiedenster Rassen aus der ganzen Welt zu bestaunen. Hinter liebevoll präsentierten Käfigen zeigen Züchter und Liebhaber ihre schönsten Rassekatzen: Von der gemütlichen Langhaarkatze aus Persien, über die halblanghaarige Heilige Birma oder die stämmige Maine Coon bis zu den edlen Waldkatzen in ihren natürlichen Farbvarianten. Kurzhaarige Samtpfoten werden natürlich auch nicht fehlen: Da erwarten die Besucher die massive Britisch-Kurzhaar-, die Leoparden-artig gefleckte Bengal-, die getupfte Ägyptische-Mau-, grazile Siamesen- oder die gelockten Rex-Katzen. Sie alle werden von einem internationalen Richtergremium aus Finnland, Deutschland, Polen, Estland und Litauen nach ihrem Standard gewertet und prämiert. An Informations- und Verkaufsständen werden Fragen beantwortet, und alles, was das Katzenherz begehrt, angeboten. Besucher erfahren Wissenswertes über bestimmte Rassen oder auch Allgemeines über Haltung und Zucht. Eine Cüpli-Bar sowie eine Festwirtschaft mit Mittagsmenü laden zum Verweilen ein. Die Besucher dürfen sich ebenfalls als Preisrichter versuchen und mittels Wettbewerb den «Publikumsliebling Altstätten 2016» selbst wählen. Die Ausstellung, organisiert von der Rassekatzen-Vereinigung Ostschweiz, Mitglied des FIFe-Verbandes Federation Feline Helvetique (FFH), ist am Samstag, 21. Mai, und am Sonntag, 22. Mai, ab 9.30 Uhr, für Besucher geöffnet. Bereits um 10 Uhr beginnt das Herrichten der Katzen, das seinen Höhepunkt um 15.30 Uhr mit der Wahl der «Best in Show» erreicht. Im Anschluss wird der Publikums-Liebling ausgezeichnet. (pd)