Interimslösung für die Schule Thal

Im Hinblick auf den Rücktritt von Heinz Herzog als Schulratspräsident von Thal per 31. Juli hat sich der Schulrat intensiv mit der Überbrückung der Vakanz auseinandergesetzt und sich neu konstituiert. Miriam Salvisberg wird die Schule vorübergehend führen.

Drucken
Teilen

THAL. Dem Schulrat ist es wichtig, mit der Neukonstituierung unter anderem zu zeigen, dass die einzelnen Mitglieder zwischen ihrem politisch legitimen Engagement rund um den Lehrplan 21 und dem Amt als Schulratsmitglied eine klare Trennung vornehmen.

Bis nach der Neuwahl

Mit der interimistischen Führung der Schule ab 1. August bis zum Amtsantritt eines Nachfolgers bzw. einer Nachfolgerin im Schulratspräsidium wurde Miriam Salvisberg betraut. Um sich den schulrätlichen Führungsaufgaben in erforderlichem Ausmass widmen zu können, wird sie ihr Arbeitspensum als Zivilstandsbeamtin vorübergehend reduzieren.

Kontinuität gewährleistet

Die Schwerpunkte ihrer Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen liegen in der Führung des Schulrates und des Personals sowie in der Öffentlichkeitsarbeit.

Auch Vizepräsident Michael Fitzi übernimmt vorübergehend zusätzliche zeitintensive Aufgaben. Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Schulrates können so die anstehenden Arbeiten bewältigt und eine lückenlose Weiterführung der Schulgeschäfte sichergestellt werden. Für sämtliche Mitglieder des Schulrates ist es wichtig, dass Kontinuität und ein reibungsloser Ablauf in der Schulführung gewährleistet sind und möglichst kein Pendenzenberg entsteht.

Wohnt in Thal

Sie setzen mit dieser Aufgabenteilung und dem klaren Willen, ihre Verantwortung im Auftrag der Bevölkerung wahrzunehmen, ein deutliches Zeichen zur konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Akteuren in der Gemeinde Thal.

Miriam Salvisberg wohnt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden schulpflichtigen Kindern im Ortsteil Thal. Sie hat eine kaufmännische Lehre absolviert und arbeitete während vielen Jahren in verschiedenen Abteilungen von Gemeindeverwaltungen. Sie bildete sich an der Gemeindefachschule weiter und erlangte den eidgenössischen Fachausweis als Zivilstandsbeamtin.

In der Gemeinde verankert

Als Mitglied der CVP engagiert sich die 43-Jährige seit dem Jahr 2013 für den Schulrat Thal. Sie hat Einsitz in der Pädagogischen- und Jugendkommission. In ihrer Freizeit ist sie als Leiterin der Gymnaestrada-Gruppe Rheintal aktive Turnerin. Mit ihrem breiten beruflichen Hintergrund und der guten Verankerung in der Gemeinde Thal bringt Miriam Salvisberg beste Voraussetzungen mit, um das Schulratspräsidium interimistisch zu führen. (pd)

Aktuelle Nachrichten