Ins Rutschen geraten

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen ist es aufgrund der schneebedeckten Strassen im Kantonsgebiet zu rund einem Dutzend Verkehrsunfällen mit Sachschaden gekommen. In einigen Fällen war die nicht an die Wetterverhältnisse angepasste Geschwindigkeit die Ursache, wie die Kantonspolizei St.

Drucken
Teilen

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen ist es aufgrund der schneebedeckten Strassen im Kantonsgebiet zu rund einem Dutzend Verkehrsunfällen mit Sachschaden gekommen. In einigen Fällen war die nicht an die Wetterverhältnisse angepasste Geschwindigkeit die Ursache, wie die Kantonspolizei St. Gallen gestern mitteilte. (red.)

Aktuelle Nachrichten