Inhaber mit Stuhl angegriffen

VADUZ. Im Liechtensteiner Hauptort ist es am Donnerstagabend in einem Geschäft zu einem Streit gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein Mann hatte den Inhaber mit einem Stuhl attackiert.

Drucken
Teilen

VADUZ. Im Liechtensteiner Hauptort ist es am Donnerstagabend in einem Geschäft zu einem Streit gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein Mann hatte den Inhaber mit einem Stuhl attackiert. Bei der Auseinandersetzung ging es um geschäftliche Angelegenheiten, wie die Liechtensteiner Polizei berichtet. Zwei Männer, die am frühen Abend im Geschäft aufgetaucht waren, stritten sich mit dem Inhaber und dessen Sohn.

Der eine Besucher liess es nicht beim Angriff mit dem Stuhl auf den Geschäftsinhaber bewenden, er beschädigte zudem mehrere Objekte. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen bedrohten sich die Männer daraufhin gegenseitig mit Messern.

Die Beteiligten wurden schliesslich angezeigt wegen einfacher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Drohung sowie Nötigung. (red.)

Aktuelle Nachrichten