Infoveranstaltung zu geplanter neuer Buslinie in Berneck

Der Bernecker Gemeinderat plant, eine Buslinie über die Gemperen- und die Kropfackerstrasse zu verlegen.

Drucken
Teilen
An der Kropfackerstrasse plant die Gemeinde zwei Bushaltestellen, an der Gemperenstrasse eine.

An der Kropfackerstrasse plant die Gemeinde zwei Bushaltestellen, an der Gemperenstrasse eine.

Bild: Remo Zollinger

(rez/gk) Das öffentliche Interesse an einer guten Anbindung an den öffentlichen Verkehr sei hoch, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. In Berneck seien die Wohnquartiere nördlich der Kropfackerstrasse, im Schüllen sowie die Arbeitsgebiete «unzureichend erschlossen». Schon in den Jahren 2013/2014 prüfte der Gemeinderat deshalb eine neue Buslinienführung. Die damalige Variante über Gemperen- und Auerstrasse wurde wegen Einwänden der Kantonspolizei, besonders wegen der Schleppkurze beim Einlenker Auerstrasse/Gemperenstrasse, nicht weiterverfolgt.

Geplant ist nun eine Linienführung über die Gemperenstrasse und die Kropfackerstrasse. An Letzterer soll es zwei Haltestellen geben, an Ersterer eine. So «werden die Wohnquartiere und das Industriegebiet wesentlich besser als heute erschlossen», so die Gemeinde. Nach ersten grundsätzlichen Abklärungen hat sie die neue Linienführung auf die technische Machbarkeit prüfen lassen.

Eine Umsetzung sei frühestens auf Dezember 2021 möglich. Der Gemeinderat hat für den Bau der Haltestellen vorsorglich einen Kredit in die Investitionsrechnung 2020 aufgenommen.

Unter den Anwohnern regt sich Widerstand

An der Infoversammlung vom 14. Januar wurde im Rahmen der Gesamtverkehrsplanung die neue Linienführung als «Werkstattbericht» vorgestellt. Seither hat die Gemeinde diverse Rückmeldungen bekommen – unter anderem eine Petition von Anwohnerinnen und Anwohnern der Kropfackerstrasse, die gegen die neue Linienführung sind.

Deshalb möchte der Gemeinderat, wie bereits einmal angekündigt, mit der Bevölkerung in den Dialog treten, über die vorgesehenen Massnahmen orientieren und die Anliegen in die weitere Bearbeitung aufnehmen. Der Gemeinderat lädt auf Dienstag, 25. August, 19.30 Uhr, zur öffentlichen Informationsveranstaltung betreffend der Buslinienführung in die Mehrzweckhalle Bünt ein.