Indoor-Hanfanlage entdeckt

RAPPERSWIL-JONA. Die Polizei erwischte am Montag drei Männer im Alter von 52, 30 und 27 Jahren, als sie eine Hanfanlage aus einem Abbruchhaus in Rapperswil-Jona abtransportieren wollten. Die drei Männer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Drucken
Teilen
Hanf-Anlage in Rapperswil-Jona. (Bild: Kapo SG)

Hanf-Anlage in Rapperswil-Jona. (Bild: Kapo SG)

RAPPERSWIL-JONA. Die Polizei erwischte am Montag drei Männer im Alter von 52, 30 und 27 Jahren, als sie eine Hanfanlage aus einem Abbruchhaus in Rapperswil-Jona abtransportieren wollten. Die drei Männer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Zeuge alarmierte Polizei

Die Kantonspolizei war am Montag von einem Augenzeugen alarmiert worden, der beobachtete, wie die Männer eiligst einen Lieferwagen mit Pflanzen beluden. Die Polizei stellte Cannabisblüten sicher, die zum Trocknen auf Gestellen ausgelegt waren. Nebst den Blüten wurden 280 Eimer mit Pflanzen und die Indoor-Anlage vernichtet. (sda)

Aktuelle Nachrichten