Immer wieder vorne dabei

Die Sägesport-Freunde nehmen nach wie vor an Wettkämpfen in der Deutschschweiz teil. Auch dieses Jahr haben sie sich mehrere Auszeichnungen erkämpft.

Merken
Drucken
Teilen

Die Sägesport-Freunde nehmen nach wie vor an Wettkämpfen in der Deutschschweiz teil. Auch dieses Jahr haben sie sich mehrere Auszeichnungen erkämpft.

Die Bilanz

Am Holzspaltertreff am 26. April in Wilderswil BE platzierte sich Bruno Städler bei den Senioren im 8. Rang (mit Kranz) und Jakob Hensel im 15. Rang. Bei den Aktiven wurde Urs Büchel 12. (mit Kranz). An den Hand- und Waldsägemeisterschaften von Dietisberg BL am 28. Juni platzierte sich August Segmüller im 3. Rang (mit Kranz), Jakob Hensel beendete den Wettkampf auf dem 7. Rang. Im Doppel erkämpften sich die beiden den 3. Rang. An der Holzspaltmeisterschaft vom 22. August an der Schweizerischen Forstmesse in Luzern platzierte sich Jakob Hensel bei den Senioren im 12. Rang (mit Kranz) und August Segmüller im 15. Rang.

Drei Kränze

Bei den Aktiven wurde Urs Büchel 25. Bei den Schweizerischen Hand- und Waldsägemeisterschaften am ersten Septemberwochenende in Aeschiried BE kamen sogar alle drei aus dem Verein teilnehmenden Sportler mit einem Kranz heim: Im Einzelsägen bei den Aktiven wurde August Segmüller 6., Urs Büchel 17. und Jakob Hensel 19. In der Kategorie Waldsägen (Doppelsägen) wurden August Segmüller und Jakob Hensel 9. (mit Kranz).

Urs Büchel wurde mit Ersatzpartner Konrad Reichlin aus dem Muotathal 10. (mt)