Im Power Learning Center beginnen neue Sprachkurse

Ab dem 22. August beginnen im Power Learning Center im Rhyland neue Sprachkurse in Englisch und Französisch. Weitere Sprachen können im Privatunterricht erlernt werden.

Drucken
Schulleiter Anthony De Bais organisiert auch Sprachaufenthalte. (Bild: ste)

Schulleiter Anthony De Bais organisiert auch Sprachaufenthalte. (Bild: ste)

Widnau. Englisch und Französisch werden auf verschiedenen Stufen angeboten – für Anfänger bis Fortgeschrittene. Ein freiwilliger Einstufungstest, den man auf der Homepage des Power Learning Centers herunterladen kann, schafft Klarheit darüber, welches der geeignete Kurs ist. Die Teilnehmer werden in kleinen Gruppen mit modernen Methoden unterrichtet. In «Englisch» besteht auch die Möglichkeit, das First oder das Advanced Certificate zu absolvieren. Das Power Learning Center bietet ausserdem Privatunterricht an – neben Englisch und Französisch auch in Italienisch, Spanisch, Deutsch und Chinesisch. Für Firmen werden massgeschneiderte Kurse angeboten.

Die beste Möglichkeit, sich eine fremde Sprache anzueignen, ist ein drei- bis viermonatiger Sprachaufenthalt. Die Sprachschüler lernen neue Menschen und Kulturen kennen und können sich am Ende ihres Aufenthaltes schriftlich und mündlich gut ausdrücken. Schulleiter Anthony De Bais berät Interessierte gerne bei der Wahl des Sprachkurses und organisiert die Schule und den Aufenthalt im Land der Wahl. Wärmstens empfehlen kann er natürlich sein Heimatland Australien mit seinen schönen Stränden und den tollen Städten. (ste)

Telefon 071 722 06 60 www.plc-sprachschule.ch

Aktuelle Nachrichten