Im Cup Moral tanken

Die Seemädchen sind nach sechs Runden in der NLA noch sieglos. Knappe Spiele, die letzte Saison meist gewonnen wurden, gehen nun zu Ungunsten der Staaderinnen aus. In der 2.

Drucken
Teilen

Die Seemädchen sind nach sechs Runden in der NLA noch sieglos. Knappe Spiele, die letzte Saison meist gewonnen wurden, gehen nun zu Ungunsten der Staaderinnen aus. In der 2. Hauptrunde des Schweizer Cups muss die Bützel-Elf nun gewinnen: Wie vor einem Jahr tritt Staad auswärts gegen den NLB-Verein Kirchberg an. Beim letzten Duell setzten sich die Staaderinnen 7:2 durch. Ein ähnliches Resultat wäre willkommen, um Moral zu tanken. (ys)

Samstag, 20 Uhr, Kirchberg