Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Im Ballon über das Rheintal

2009 erschien zum ersten Mal ein Grossformatkalender mit Rheintaler Fotos, die vom Ballonkorb aus aufgenommen wurden. Im Herbst erscheint der zweite Ballonkalender. Zurzeit entstehen die Fotos.
Eugen Nussbaumer, Alex Bayer und Andreas Frank vor dem Start zur Fahrt über den Säntis. (Bild: pd/Visionstudios Balgach)

Eugen Nussbaumer, Alex Bayer und Andreas Frank vor dem Start zur Fahrt über den Säntis. (Bild: pd/Visionstudios Balgach)

Herausgeber des Rheintaler Ballonkalenders ist wieder der Ballonclub Alpenrheintal. Im Laufe des Frühjahrs und des Sommers steigt Fotograf Alex Bayer, Balgach, mehrfach mit einem Heissluftballon auf, um Fotos aus der Vogelperspektive vom St. Galler Rheintal bis über den Bodensee hinaus, von Vorarlberg und vom Fürstentum Liechtenstein zu schiessen. Die besten Bilder werden dann für den grossformatigen Ballonkalender 2017 verwendet. Dieser wird im September 2016 erscheinen.

Erste Fahrt beim Säntis

Ende März stieg Alex Bayer zusammen mit den bekannten Rheintaler Ballonpiloten Eugen Nussbaumer und Andreas Frank von der Schwägalp aus zur ersten Fotofahrt auf, um den Säntis ins Bild zu nehmen. Aus dem Korb und aus einer Höhe von bis zu 4500 Metern über Meer schoss Bayer über 600 Bilder. Nach rund zweieinhalb Stunden landete das Team in der Gegend von Sennwald wieder im Rheintal.

Die besten Bilder von Alex Bayer werden anlässlich des Viscose-Open-Festes in Widnau vom 2. bis 4. September zu sehen sein. Dann wird auch der neue Ballonkalender in den Verkauf kommen.

In Verbindung mit den Tagen der offenen Tür im Viscose-Industriegebiet finden in Widnau auch die fünften internationalen Ballontage Alpenrheintal statt. Der Tanz der leuchtenden Heissluftballone am traditionellen nächtlichen Ballonglühen wird am Freitag- und Samstagabend ebenso wie die interessanten Ballon-Massenstarts an allen drei Tagen ein grosses Publikum anziehen. Das Organisationskomitee bereitet zudem ein interessantes und vielseitiges Rahmenprogramm vor. (mp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.