HV und Biber-Exkursion der Naturschützer

RHEINECK/STAAD. Am Mittwoch, 16. März, um 19.30 Uhr lädt der Naturschutzverein Am Alten Rhein Mitglieder und Interessierte zur Hauptversammlung in den Saal des Hotels Hecht in Rheineck ein.

Merken
Drucken
Teilen

RHEINECK/STAAD. Am Mittwoch, 16. März, um 19.30 Uhr lädt der Naturschutzverein Am Alten Rhein Mitglieder und Interessierte zur Hauptversammlung in den Saal des Hotels Hecht in Rheineck ein.

Vor der eigentlichen Hauptversammlung zeigt der Rheinecker Naturfotograf Ernst Gygax seine Multimediaschau «Das Rheinholz» mit eindrücklichen Aufnahmen aus allen Jahreszeiten. Zu dieser Einstimmung sind alle Naturfreunde eingeladen, auch Nichtmitglieder.

Eigener Wein

In der Pause vor der Hauptversammlung wird der erste eigene Biowein von der Naturschutz-Rebparzelle «Bäremannli» in Thal vorgestellt und zum Kauf angeboten. Ausserdem können bei einem Naturquiz Grossbild-Kalender des Thaler Fotografen Roland Gerth gewonnen werden. An der daran anschliessenden Hauptversammlung werden neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Auf Biber-Pirsch

Am Samstag, 19. März, können Exkursionsteilnehmer mit Wildhüter Mirko Calderara über das Thema «Biber – mitten unter uns» diskutieren.

Mitglieder und Interessierte treffen sich um 15 Uhr beim «Seegraben-Brüggli» hinter der Firma Golden Games in Staad. Dort ist eine Biberfamilie heimisch und entfaltet seit geraumer Zeit bibertypische Aktivitäten – wodurch auch ein gewisses Konfliktpotenzial entstanden ist. Verständnis für die Bedürfnisse und Lebensweisen dieser Nagetiere könnte durch die Ausführungen des Wildhüters geweckt werden. (pd)