Hutter will es wissen

KUNSTTURNEN. Steven Hutter ist der Älteste (Jahrgang 2001, KTV Oberriet) des TZ Rheintal, der am Wochenende in der Aegeten am Start sein wird. Der Oberrieter geht in die erste Sek und schafft es nebenher, sechs Trainingseinheiten à drei Stunden in der Aegetenhalle zu absolvieren.

Merken
Drucken
Teilen

KUNSTTURNEN. Steven Hutter ist der Älteste (Jahrgang 2001, KTV Oberriet) des TZ Rheintal, der am Wochenende in der Aegeten am Start sein wird. Der Oberrieter geht in die erste Sek und schafft es nebenher, sechs Trainingseinheiten à drei Stunden in der Aegetenhalle zu absolvieren. Sein Zwillingsbruder Koni hat letztes Jahr seine Turnkarriere an den Nagel gehängt, hingegen will es Steven weiterhin wissen. An den Schweizer Meisterschaften erreichte er im Team den zweiten Platz und im Einzel-Mehrkampf einen Diplomrang. Im Trainingslager in Prag in den Herbstferien hat Steven Hutter hart trainiert und will nun sein Können zeigen. Bei den Testtagen ist der Rheintaler einer von dreizehn gemeldeten Turnern des Jahrgangs 2001. (bi)