Husers Trost

Mit dem Rückzug Jasmin Hutters aus der Politik verliere die SVP eine sehr engagierte Nationalrätin, sagte gestern der Präsident der SVP Rheintal, Herbert Huser. Doch der Grund für Hutters Abschied (die Geburt ihres Sohnes Jon am 15. Dezember) sei wenigstens ein schöner.

Drucken
Teilen

Mit dem Rückzug Jasmin Hutters aus der Politik verliere die SVP eine sehr engagierte Nationalrätin, sagte gestern der Präsident der SVP Rheintal, Herbert Huser. Doch der Grund für Hutters Abschied (die Geburt ihres Sohnes Jon am 15. Dezember) sei wenigstens ein schöner. Ausserdem tröstet es Huser, dass Hutters Nationalratsmandat «nicht in eine andere Region abwandert», sondern vom Oberrieter Roland Rino Büchel übernommen werden kann.

Mit der Amtszeit Jasmin Hutters verbindet Herbert Huser viele schöne Erinnerungen. Dazu gehört die Fraktionssitzung der SVP Schweiz vor zwei Jahren in Altstätten; am gleichen Wochenende fand im Beisein von alt Bundesrat Christoph Blocher die Hochzeit Jasmin Hutters statt. (gb)

Aktuelle Nachrichten