Homöopathie: Heuschnupfen vorbeugen

Wenn die Tage wieder schöner werden und ein mildes Frühlingslüftchen weht, sind auch die ersten Pollen in der Luft. Es ist zwar noch nicht so weit, aber gegen lästige Pollenallergien lässt sich bereits jetzt vorbeugen.

Drucken
Teilen

Wenn die Tage wieder schöner werden und ein mildes Frühlingslüftchen weht, sind auch die ersten Pollen in der Luft. Es ist zwar noch nicht so weit, aber gegen lästige Pollenallergien lässt sich bereits jetzt vorbeugen.

Saisonale allergische Rhinitis ist die exakte medizinische Bezeichnung für den sogenannten Heuschnupfen. Die Beschwerden werden nicht nur im Frühjahr und im Sommer durch Heu hervorgerufen, sondern treten Jahr für Jahr während mehrerer Monate auf. Die auslösenden Substanzen für allergisch bedingten Schnupfen sind verschiedenster Art wie Blütenpollen, Hausstaub, Nahrungsmittel, Tierhaare. Je nach Organ, wo unangenehme Reaktionen auftreten, sind die Symptome verschieden: In der Nase der Schnupfen, in den Bronchien das Asthma und in den Augen die Bindehautentzündung. Sollte man von allergischem Schnupfen oder anderen allergischen Symptomen betroffen sein, so empfiehlt es sich, bereits jetzt gezielt vorzubeugen.

Wer frühzeitig, ein bis zwei Monate vor den ersten zu erwartenden Symptomen zur Homöopathie greift, kann die Überreaktion auf Allergene auf natürliche Weise regulieren und damit die akuten Symptome wie eine laufende Nase, Niesen, Husten, tränende, brennende Augen, Hautjucken usw. wesentlich lindern und Lebensqualität zurückgewinnen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden, die auf die Einnahme von Antihistaminika oder Kortisonpräparate setzen und nur die Symptome unterdrücken, wird der Organismus mittels homöopathischer Arzneimittel wieder ins Gleichgewicht gebracht. Die Reaktionsbereitschaft auf allergene Substanzen wie Blüten-, Kräuter- oder Gräserpollen usw. wird herabgesetzt: Sanft, aber effizient und vor allem nebenwirkungsfrei. Mit der Einnahme von «Pollens», einem bewährten homöopathischen Heilmittel in Form von Globuli, sollte jetzt begonnen werden. Die Erfahrung des Teams der Sternen-Apotheke ist der Nutzen für die Kundschaft.

Das Team der Sternen-Apotheke in Altstätten berät gerne und kompetent. (pd)

www.diesternenapotheke.ch

Aktuelle Nachrichten