Hoher Schaden nach Brand

REHETOBEL. Hoher Sachschaden entstand gestern beim Brand eines Wohnhauses am Mittag auf dem Gupf. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen

REHETOBEL. Hoher Sachschaden entstand gestern beim Brand eines Wohnhauses am Mittag auf dem Gupf. Verletzt wurde niemand. Den ausgerückten Einsatzkräften gelang es in kurzer Zeit, den Brand im Erdgeschoss unter Kontrolle zu bringen und eine Ausbreitung des Feuers auf den angrenzenden Stall zu verhindern. Der Schaden am Gebäude beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Franken. Im Einsatz standen rund 130 Helfer der Feuerwehr Rehetobel, der Feuerwehr Heiden-Grub-Eggersriet-Wolfhalden so wie von Polizei und Sanität. (sc)