Hinterm Steuer eingeschlafen

KRIESSERN/DIEPOLDSAU. Von Freitagabend bis Sonntagmorgen hat die Kantonspolizei St. Gallen an verschiedenen Orten insgesamt sieben Autofahrer erwischt, die zu viel Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert hatten. Je einen Führerausweisentzug gab es in Kriessern und Diepoldsau.

Drucken
Teilen

KRIESSERN/DIEPOLDSAU. Von Freitagabend bis Sonntagmorgen hat die Kantonspolizei St. Gallen an verschiedenen Orten insgesamt sieben Autofahrer erwischt, die zu viel Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert hatten. Je einen Führerausweisentzug gab es in Kriessern und Diepoldsau.

In Kriessern weckten die Polizisten einen 32-Jährigen hinter dem Steuer seines laufenden Autos, das auf einem Parkplatz stand. Der Mann war alkoholisiert.

In Diepoldsau ist ein 40-Jähriger unter Alkoholeinfluss gefahren.