Hilfsaktion am Tag der Kinderrechte

Zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November veranstaltet Terre des hommes zum 17. Mal in Folge eine nationale Aktion, um die Bevölkerung auf die weltweit 168 Millionen ausgebeuteten Kinder aufmerksam zu machen.

Merken
Drucken
Teilen

Zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November veranstaltet Terre des hommes zum 17. Mal in Folge eine nationale Aktion, um die Bevölkerung auf die weltweit 168 Millionen ausgebeuteten Kinder aufmerksam zu machen. Schüler aus der ganzen Schweiz stehen an Informationsständen, putzen Schuhe, waschen Autoscheiben oder führen etwas auf. Der Erlös der Aktion fliesst in die Kinderschutz-Massnahmen von Terre des hommes.