Herrsche für Langenegger

An der 44. HV der KTV-Frauenriege Kriessern wurde Michaela Herrsche zur neuen Präsidentin gewählt.

Drucken
Teilen
Wechsel im Vorstand: (v. l.) Hildegard Dietsche (abtretende Revisorin), Sonja Kuster (Revisorin neu), Michaela Herrsche (Präsidentin neu), Mireille Langenegger (Revisorin neu), Claudia Langenegger (abtretende Präsidentin). (Bild: pd)

Wechsel im Vorstand: (v. l.) Hildegard Dietsche (abtretende Revisorin), Sonja Kuster (Revisorin neu), Michaela Herrsche (Präsidentin neu), Mireille Langenegger (Revisorin neu), Claudia Langenegger (abtretende Präsidentin). (Bild: pd)

TURNEN. An der Hauptversammlung im Restaurant Sternen in Kriessern konnte Präsidentin Claudia Langenegger 57 Anwesende begrüssen. In einem ausführlichen Jahresbericht konnte sie einmal mehr auf ein aktives Vereinsjahr zurückblicken mit verschiedenen organisierten Anlässen wie z. B. der OL und der UBS-Kids-Cup in Kriessern, die Teilnahme am Schweizer Sportfest in Gossau, der Ausflug in die Bündner Herrschaft, die Unterhaltung und verschiedene gesellige vereinsinterne Anlässe, bei denen vor allem die Kameradschaft gepflegt wurde. Mit Denise Lüchinger wurde ein weiteres Mitglied in die Frauenriege aufgenommen. Sie ist bereits seit Kindsbeinen beim KTV dabei und hatte auch schon diverse Leiter-Aufgaben inne.

Langenegger tritt zurück

Claudia Langenegger tritt nach sechsjähriger Tätigkeit von ihrem Amt als Präsidentin zurück. In den vergangenen Jahren hat sie ihre Arbeit mit sehr viel Liebe, Freude und Motivation ausgeübt. In dieser Zeit war unter anderem ein Ziel, die Frauen- und die Fit-und-Fun-Riege einander näherzubringen. Ein Anliegen war ihr auch immer ein respektvoller Umgang mit den anderen Riegen. Mit Worten aus ihrer vergangenen Zeit als Präsidentin dankte ihr die Kommission für die geleisteten Dienste und überreichte ihr ein schönes Geschenk. Als Nachfolgerin konnte in Michaela Herrsche ein langjähriges KTV- und fleissiges Fit-und-Fun-Mitglied gewonnen werden. Mit einem kräftigen Applaus und einem schönen Blumenstrauss wurde Michaela Herrsche als neue Präsidentin gewählt.

Neue Revisorinnen

Die Revisorinnen Hildegard Dietsche und Kathrin Dietsche haben ebenfalls ihren Rücktritt bekannt gegeben, und auch ihnen wurde für ihre geleistete Arbeit gedankt. Als Nachfolgerinnen wurden Sonja Kuster und Mireille Langenegger gewählt. Neu wird Nicole Dietsche (bisher Michaela Herrsche) die Vereinstätigkeiten während des ganzen Jahres mit Schnappschüssen festhalten. Die Ausführungen der Präsidentin zum Jahresprogramm zeigten ein wiederum aktives Vereinsjahr. Lorenz Dietsche als Vertreter der Männerriege bedankte sich bei der Frauenriege und speziell auch bei der Präsidentin für die immer gute Zusammenarbeit und überbrachte ihr einen Blumenstrauss. Auch Stefan Haltiner als Vertreter der Aktivriege sprach seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Danach wurden die Mitglieder mit einem feinen Nachtessen aus der «Sternen»-Küche verwöhnt, und mit einer tollen Fotopräsentation von Michaela Herrsche wurde nochmals an schöne Momente vom letzten Jahr erinnert. (mh)

Aktuelle Nachrichten