Herren II starten in die 3.-Liga-Saison

VOLLEYBALL. Morgen Sonntag starten die Herren II von Rheno ins 3.-Liga-Abenteuer. Auswärts treffen die Rheintaler in der alten Kreuzbleiche-Halle um 15 Uhr auf den STV St. Gallen II.

Drucken
Teilen

VOLLEYBALL. Morgen Sonntag starten die Herren II von Rheno ins 3.-Liga-Abenteuer. Auswärts treffen die Rheintaler in der alten Kreuzbleiche-Halle um 15 Uhr auf den STV St. Gallen II. Vielleicht gelingt den Rheno-Routiniers eine Revanche für das Fanionteam, das sich vor einer Woche mit 0:3 geschlagen geben musste. Man darf gespannt sein, wie sich Rheno II in der 3. Liga präsentiert. Brisant wird es am kommenden Dienstag, dann kommt es um 20.30 Uhr in der Kantihalle Heerbrugg zum 3.-Liga-Spiel Rheno I – Rheno II.

NLA-Meisterschaft G10 Meter startet

SCHIESSEN. Diese Woche startet die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10 m. Bei sieben Heimrunden und dem anschliessenden Final in Weinfelden wird um Sieg, Podestplatz, Ligaerhalt oder um den Auf-/ Abstieg gekämpft. In der ersten NLA-Runde trifft Serienmeister Tafers auf das Team Glarnerland, das vor zwei Jahren den 25. Titel von Tafers verhinderte. Gespannt darf man auf das Abschneiden von Aufsteiger Gossau sein, dieser bekommt es in der ersten Runde mit der Mannschaft von Olten zu tun. Spannung verspricht auch die Begegnung zwischen Nidwalden und Altstätten-Heerbrugg. Nidwalden, das letztes Jahr den dritten Platz erreicht hat, könnte auch wieder überraschen. Auch kommt es zu einen Berner Derby zwischen Region Thunersee und Thörishaus. Gewohnt stark zu erwarten ist das Team Region Thunersee, das durch Europameisterin Vanessa Hofstetter verstärkt wurde.

Aktuelle Nachrichten