Herdplatte nicht ausgeschaltet

Rebstein Am Mittwoch, kurz nach Mittag, hat an der Steinackerstrasse ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses ein Tuch auf einer eingeschalteten Herdplatte liegen lassen. Aufmerksame Anwohner haben eine Rauchentwicklung aus der Wohnung bemerkt und alarmierten umgehend die Rettungskräfte.

Drucken
Teilen

Rebstein Am Mittwoch, kurz nach Mittag, hat an der Steinackerstrasse ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses ein Tuch auf einer eingeschalteten Herdplatte liegen lassen. Aufmerksame Anwohner haben eine Rauchentwicklung aus der Wohnung bemerkt und alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Die ausgerückte Feuerwehr Rebstein-Marbach konnte den durch das Tuch verursachten eher kleinen Brand rasch unter Kontrolle bringen. In der Wohnung ist vorwiegend Rauchschaden in derzeit noch unbekannter Höhe entstanden. (Red./kapo)