Herbstspringen in Altstätten

Eine Premiere findet an diesem Wochenende auf der Reitanlage Baffles statt. Zum ersten Mal findet das Herbstspringen des Kavallerievereins Oberrheintal statt.

Merken
Drucken
Teilen
Hohe Sprünge am erstmals durchgeführten Herbstspringen des KV Oberrheintal. (Bild: pd)

Hohe Sprünge am erstmals durchgeführten Herbstspringen des KV Oberrheintal. (Bild: pd)

Pferdesport. Zahlreiche Nennungen überrumpelten das OK unter der Leitung von Claudio Buralli und anstatt wie geplant zwei Turniertage dauert der Anlass (inklusive den Vereinsmeisterschaften) nun vier Tage. Wobei die Vereinsmeisterschaft erst in einer Woche, am 3. Oktober, ausgetragen wird. Bereits heute Freitag beginnt das Turnier mit den RII/LII-Prüfungen um 13 Uhr. Die RI/LI mussten sogar geteilt werden und sind morgen Samstag ab 8 Uhr in zwei Abteilungen zu sehen. Am Sonntag sind nach den unlizenzierten Reitern die höchsten Prüfungen des Anlasses zu sehen.

Mit Höhen bis 120 cm im Normalumgang sind die RIII/MI sehr anspruchsvoll. Spannendere Springsport vom ersten bis zum letzten Start ist garantiert und Geselligkeit ist selbstverständlich – denn die Festwirtschaft ist während des gesamten Herbstspringens geöffnet. (ud)

www.kv-oberrheintal.ch