Herbstmäss: Lauter positive Stimmen

AU. Die dritte Rheintaler Herbstmäss hat über die drei Ausstellungstage so viele Besucher angezogen wie die Messe 2009 inklusive zweier Vorveranstaltungen. Ein Grosserfolg war speziell die erste Candlelight-Night (Kerzenlicht-Nacht).

Drucken
Teilen
Kurz vor dem Abheben, die Rheintaler Herbstmäss, natürlich im übertragenen Sinn: Sie wurde zum grossen Erfolg. (Bild: Gert Bruderer)

Kurz vor dem Abheben, die Rheintaler Herbstmäss, natürlich im übertragenen Sinn: Sie wurde zum grossen Erfolg. (Bild: Gert Bruderer)

Aussteller und Messebesucher waren sich schon zur Halbzeit einig: Die Erwartungen wurden übertroffen. Das Publikum zeigte sich überrascht von der vorbildlich gestalteten Messe, die Aussteller freuten sich über den grossen Andrang. Auch das von Paloma Würth moderierte Rahmenprogramm mit der Moto- & Fashionshow sowie den Konzerten am Freitag und Samstag hatte nur positive Reaktionen zur Folge.

Am Freitag trat «Alpenstarkstrom» auf, am Samstag (an der ersten Candlelight-Night) «The Flying Koteletts», deren fast vierstündiger Auftritt zum Höhepunkt der Messe wurde.

Präsentation beeindruckte

«Die Qualität und die Liebe zum Detail, mit der sich die Aussteller dem Publikum präsentierten, haben uns extrem beeindruckt», freute sich Kurt Wettstein, Verwaltungsrat der organisierenden Genossenschaft Rhema, am Sonntagabend.

Einige Aussteller hätten bereits bis am Freitagabend über so gute Geschäfte berichten können, dass sie ihre Investition herausgeschlagen hätten und in der Gewinnzone gewesen seien.

Tatsächlich hat sich die Herbstmäss bereits bei ihrer dritten Durchführung zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt.

Zuzüger begrüsst

Die Gemeinde Au begrüsste am Sonntagmorgen ihre Zuzüger mit einem Informationsbrunch und der Einladung zum Messebesuch. Die Rheintaler Herbstmäss 2011 wird erneut anfangs November stattfinden.

Die Veranstalter beabsichtigen, die Gewerbevereine noch besser einzubeziehen und dazu das genaue Durchführungsdatum möglichst optimal mit anderen Veranstaltungen in der Region zu koordinieren.

rheintaler herbstmäss 34/35

Aktuelle Nachrichten