Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Heinz Karrer und die Domspitze

ALTSTÄTTEN. Der AGV Rheintal lud niemand geringeren an seine Hauptversammlung als Heinz Karrer, economiesuisse-Präsident.

ALTSTÄTTEN. Der AGV Rheintal lud niemand geringeren an seine Hauptversammlung als Heinz Karrer, economiesuisse-Präsident. Er referierte zum Thema «Weltspitze sein und bleiben» und fragte sich in seinem Vortrag: Was für ein Land werde ich sehen, wenn ich 2020 vom Walliser Dom auf die Schweiz blicke? Die Ziele sind klar: Nach wie vor wettbewerbsfähig und innovativ soll sie sein, die Arbeitslosenquote soll gegen Null tendieren.

Wie dies zu erreichen ist, glaubt Karrer zu wissen: Ein grosser Bestandteil seien Verhandlungen mit der EU, dem wichtigsten Handelspartner der Schweiz. Aber auch von Unternehmern sei Einsatz gefordert, um das Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Wirtschaft einzudämmen. (seh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.