Heimspiele für fünf Rheno-Teams

Drucken
Teilen

Volleyball Die Volleyballfreunde erwartet morgen Samstag, 18. November, in der Heerbrugger Blattackerhalle ein volles Programm: Gleich fünf Mannschaften von Rheno Volleyball zeigen sich ab 14 Uhr dem Rheintaler Heimpub­likum. Beide Männer- und beide Frauenteams sowie die U23-Ju­niorinnen haben Heimspiele.

Das erste Männerteam empfängt um 16 Uhr den VBC Heiden. Beide Teams spielten in der letzten Saison noch eine Liga höher und beide Teams haben nach je drei Spielen noch eine weisse Weste ohne Satzverlust. Der Sieger dieser Partie darf sich gute Chancen auf einen möglichen Aufstieg ausrechnen – es wird für beide ein richtiger Härtetest.

In der Favoritenrolle steigen dann um 18 Uhr die Frauen in ihr Spiel gegen Arbon. Während der Gast und Aufsteiger noch keinen Satz (und damit auch keinen Punkt) gewinnen konnte, liegen die Rheintalerinnen mit drei Siegen und einer Niederlage auf dem zweiten Tabellenrang. (ms)