Heimspiele für FCR-Trio

Drucken
Teilen

3. Liga Tabellenführer Rebstein bestreitet das zweite von drei Heimspielen in Folge. Am Sonntag um 14.30 Uhr gastiert der FC Triesenberg auf der Birkenau. Die Liechtensteiner sind ebenfalls mit zwei Siegen in die Rückrunde gestartet. In der Vorrunde setzten sich die Rheintaler im Auswärtsspiel 3:2 durch.

Ein Patzer der Rebsteiner käme dem FC Rheineck zupass. Der Wintermeister bestreitet am Samstag um 17.30 Uhr gegen Schaan sein erstes Heimspiel des Jahres, nachdem die geplante Premiere vor zwei Wochen dem schlechten Wetter zum Opfer fiel. Nach dem 0:3 gegen Besa ist diesmal ein Sieg Pflicht: Schaan ist mit erst einem Punkt das «Diepoldsau der 3. Liga».

Rüthi strebte in den ersten zwei Spielen sechs Punkte an, es sind aber nur drei geworden. Am Samstag um 16 Uhr spielen die Oberrheintaler erstmals in dieser Saison gegen Uznach – in der Vorrunde gewann Rüthi gegen die Linthgebieter 3:0 Forfait. (ys)

Ranglistenspitze: 1. Rebstein 13/29; 2. Besa 13/27, 3. Rheineck 12/25, 4. Rüthi 13/25, 5. Triesenberg 13/21, 6. Appenzell 13/21. Ferner: 9. Uznach 13/14, 12. Schaan 13/1.