heiden

Kaum Verlust – obwohl Skilift kein Tag in Betrieb war

Die Skilift AG Heiden blickt auf einen Winter ohne Betriebstag zurück.

Drucken
Teilen
Im Gegensatz zur letzten Saison gab es in diesem Dezember in Heiden schon die ersten Betriebstage des Skilifts.

Im Gegensatz zur letzten Saison gab es in diesem Dezember in Heiden schon die ersten Betriebstage des Skilifts.

Bild: apz

(pd) Erstmals in der 56-jährigen Geschichte der Skilift AG Heiden wurden die Geschäfte der Ge­neralversammlung auf brieflichem Weg entschieden. Mit 80 Rücksendungen von 183 war die Rücklaufquote sehr hoch, insgesamt wurden 193 Aktienstimmen aktiv. Da auch über eine Statutenänderung abgestimmt wurde, nahmen an der Auszählung neben dem Verwaltungsrat auch eine Urkundsperson und der Revisor teil.

Der Verwaltungsrat freut sich, dass alle fünf Geschäfte mit grosser Mehrheit angenommen wurden. Der Betriebsverlust von gut 5300 Franken war angesichts des schlechten Winters, ohne einen einzigen Betriebstag, nicht sehr hoch. Dies war besonders dank Sponsoren, dem Skilift-Beizli und der Häädler Sportkarte möglich.

Caroline Brunner kümmert sich um das Skilift-Beizli

Mit der Statutenänderung wurde die maximal mögliche Zahl Verwaltungsräte von fünf auf sechs angehoben. Neu im Verwaltungsrat ist mit Caroline Brunner erstmals eine Frau. Sie kümmert sich hauptsächlich um den Betrieb des Skilift-Beizlis. Die anderen Verwaltungsräte wurden im Amt bestätigt.

Diesen Winter konnte der Betrieb zwischen dem 8. und dem 12. Dezember bereits aufgenommen werden. Trotz dünner Schneedecke waren die Verhältnisse ausgezeichnet und viele Schneesportler nutzten die frühwinterliche Gelegenheit.

Laufende Änderungen sind eine Herausforderung

Das Schutzkonzept der Vorderländer Sportstätte wurde mit Unterstützung des Verbandes Seilbahnen Schweiz erstellt und eingeführt sowie von einem Vertreter des Kantons überprüft und unter Auflagen akzeptiert.

Die laufend ändernden Auflagen von Bund und Kanton stellen für die Skilift AG allerdings eine Herausforderung dar. Sofern der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, wird das Skilift-Beizli aber von Mittwoch bis Samstag zwischen Skischluss und 19 Uhr geöffnet sein, so die Skilift AG.

Informationen zum Schutzkonzept und zu den Öffnungszeiten unter: www.skiliftheiden.ch