Heiden ist Schweizer Meister

Überraschender Erfolg für die Jugendschützen der Feldschützengesellschaft Heiden: Im Schweizer Final gewann das Häädler Trio die Goldmedaille.

Peter Fässler
Drucken
Teilen
Schweizer Meister (von links): Claudio Naef, Simon Wirz, Silvano Kobler (J&S-Leiter) und Daniel Lutz. (Bild: pd)

Schweizer Meister (von links): Claudio Naef, Simon Wirz, Silvano Kobler (J&S-Leiter) und Daniel Lutz. (Bild: pd)

Schiessen. Am Schweizerischen Final der Gruppenmeisterschaft der Jung- und Jugendschützen gab es für den Ausserrhoder Schiesssport ein bisher einmaliges Erfolgserlebnis: Bei den Jugendschützen konnte sich das Trio aus Heiden mit Daniel Lutz, Claudio Naef und Simon Wirz als Schweizer Meister feiern lassen.

Drei Punkte Vorsprung

Die drei Vorderländer Schützen, die von Silvano Kobler trainiert werden, lagen bereits nach dem ersten Durchgang auf Medaillenkurs.

Da sie sich im zweiten, entscheidenden Durchgang noch verbessern konnten, gewannen sie mit 548 Punkten verdientermassen die Goldmedaille vor Hochfelden ZH (545 Punkte) und Mühleberg BE (544).