Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Heiden-Festival mit Warm-up

Heiden In fünf Wochen – am Auffahrtswochenende – findet das nächste Heiden-Festival statt. Immer öfter begegnet man in der Region den hellblauen Plakaten, die auf dieses Volksmusik-Festival aufmerksam machen. Seit dem letzten Weihnachtsmarkt fanden im Kur- und Lindensaal regelmässig sogenannte «Warm-up»-Konzerte statt. Mit diesen Matineen sollen unter dem Jahr Spitzenbands präsentiert werden, die dann auch am eigentlichen Festival auftreten werden.

Am 23. April, 11 bis 13 Uhr, findet im Kursaal das letzte dieser Matinee-Konzerte statt. Der Eintritt ist frei; es wird eine Kollekte erhoben. Zu Gast ist die­- ses Mal die Kapelle Enzian aus Appenzell. Enzian ist eine typische Appenzeller-Formation und spielt mit Akkordeon, Hackbrett, Klavier und Kontrabass. Das Rugguserli (Naturjodel) mit Talerschwingen und auch Alphornklänge gehören zu ihrem Repertoire, genauso wie Oberkrainer, Schlager und Stimmungsmusik.

Am Heiden-Festival sind sie speziell wegen ihrer traditionellen Appenzeller Musik für die Ländlerchilbi im Lindensaal verpflichtet worden. Die vier exzellenten Musiker sind Stimmungskanonen. Einige Muster ihres immensen Könnens werden die Besucher schon am Matinee-Konzert zu hören bekommen, in der Hoffnung, möglichst alle so richtig «gluschtig» zu machen.Das Hotel Heiden wird die Zuhörerinnen und Zuhörer bewirten. Ein angenehmer und musikalisch hochstehender Sonntagmittag, ohne Kochen zu Hause, ist damit garantiert. Weitere Informationen: <%LINK auto="true" href="http://www.enzian.ch" text="www.enzian.ch" class="more"%>. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.