Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

HEERBRUGG: Zwei Pensionierungen und vier neue Lehrpersonen

Expo, Verabschiedungen, Begrüssung und Bagger: Diese vier Substantive umschreiben treffend die Arbeitsbereiche, die zurzeit im Schulalltag der Oberstufe Mittelrheintal (OMR) im Vordergrund stehen.
Das Logo der OMR-Expo 2017. (Bild: pd)

Das Logo der OMR-Expo 2017. (Bild: pd)

1984 begann Martin Hürlimann als Sekundarlehrer an der damaligen SMR. Als Sprachlehrperson unterrichtete er zuerst am Kirchplatz, nach der Inbetriebnahme des Schulhauses Am Bach unzählige Schülerinnen und Schüler in Französisch, Deutsch, Englisch sowie Räume und Zeiten.

Die politische Bildung war ihm eine Herzensangelegenheit und so stellten die beiden Sonderwochen «Schule in Bern», die er 2015 und in diesem Jahr mit seinen Klassen absolvierte, ein Höhepunkt seiner Lehrerkarriere dar. Aber auch in seinen anderen Fächern setzte er Meilensteine, so sind seine Fremdwörter-Dossiers legendär. Nach 33 Jahren an der OMR geht er nun in den wohlverdienten Ruhestand.

Ebenfalls pensioniert wird Franz Lüchinger. Seit der Übernahme der Kleinklassen im Jahre 2010 unterrichtete er das Fach Werken im Teilpensum.

Die Schule wünscht den beiden Lehrern noch viele glückliche Jahre im dritten Lebensabschnitt und dankt ihnen für ihre langjährige gute Arbeit. René Sieber sucht nach zehn Jahren an der OMR eine neue Herausforderung. Mit ihm verliert die Oberstufe Mittelrheintal eine engagierte Lehrperson.

Schüler und Lehrpersonen werden verabschiedet

Kathrin Bertényi übernahm vor einem Jahr sechs Lektionen Sport in einem befristeten Lehrauftrag, die sie mit viel Engagement ausführte. Schulrat, Schulleitung und alle Lehrpersonen danken den scheidenden Lehrpersonen und wünschen ihnen alles Gute.

Die OMR verabschiedet sich von 154 Schülerinnen und Schülern: Während 13 Jugendliche in die Kantonsschule übertreten, beginnen 128 mit einer Berufslehre, elf davon mit Berufsmittelschule. 13 Schülerinnen und Schüler sind noch auf der Suche nach einer Anschlusslösung, Stand Mitte Juni. Auch ihnen allen wünschen die Verantwortlichen einen erfolgreichen weiteren Lebensweg.

Mit Claudia Ehrenzeller und Vivien Mahrle starten zwei junge Lehrerinnen. Beide haben im Januar ihre Ausbildung abgeschlossen. Manuel Buschor absolviert ein halbjähriges «Praktikum On The Job» und vertritt dabei Corinne Straub, die Mutterfreuden entgegen sieht. Andreas Lechner mit seinem Teilpensum Werken komplettiert das OMR-Team. Die Schule wünscht den neuen Lehrpersonen einen guten Start und viel Erfolg.

Mit dem Schuljahr 2017/18 starten am 14. August 177 Schülerinnen und Schüler. Die Schule freut sich und heisst die ehemaligen Sechstklässler herzlich willkommen. Treffpunkt ist am ersten Schultag das Schulhaus Am Bach um 7.30 Uhr. Zusammen mit den 2. und 3. Klassen führt die OMR im kommenden Schuljahr 27 Klassen (13 Sek-, zehn Real- und vier Kleinklassen).

Bevor aber das neue Schuljahr startet, gilt es, das alte abzuschliessen. Am Samstag, 1. Juli, lädt die OMR von 10 bis 16 Uhr alle Interessierten an die Expo ins Schulhaus Am Bach ein. In verschiedenen Räumen werden die Ergebnisse des Schuljahres präsentiert und ausgestellt. Vielfältige Verpflegungsmöglichkeiten sollen einerseits die verschiedenen Nationalitäten der OMR demonstrieren, sie sollen andererseits auch den ersten Leitsatz des Leitbildes «Wir respektieren und tolerieren einander», der im abgelaufenen Schuljahr im Zentrum stand, symbolisieren. Alle sind eingeladen, vorbeizukommen und sich auf das vielfältige Programm einzulassen.

Der C-Trakt fällt den Baggern zum Opfer

Das Gelände rund um den C-Trakt ist abgesichert, Schülerinnen, Schüler und Anlieger wurden auf die besonderen Gefahren aufmerksam gemacht und die Bagger haben ihre Arbeit bereits gut sichtbar in Angriff genommen. In den nächsten Tagen wird jedoch eher «Feinarbeit» angesagt sein, denn es gilt das Fries-Fresko für den Neubau zu sichern. Nach den Sommerferien soll dann die Grundsteinlegung über die Bühne gehen. (sk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.