Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

HEERBRUGG: Wohlverdiente Zeugnisse erhalten

31 Schülerinnen und Schüler erhielten gestern Abend nach drei Kantijahren ihre Fachmittelschulausweise, vier Absolventinnen nach vier Schuljahren ihr Fachmaturitätszeugnis.
Max Pflüger
Klasse 4FGS (in alphabetischer Reihenfolge): Fitz Valentina, Heerbrugg (Gesundheit); Galeli Emel, Berneck (Gesundheit); Küng Daniela, Au (Soziales); Walser Céline, Berneck (Soziales). Prorektorin: Eva Rothenberger.

Klasse 4FGS (in alphabetischer Reihenfolge): Fitz Valentina, Heerbrugg (Gesundheit); Galeli Emel, Berneck (Gesundheit); Küng Daniela, Au (Soziales); Walser Céline, Berneck (Soziales). Prorektorin: Eva Rothenberger.

Max Pflüger

Im Beisein von Eltern, Verwandten und Freunden durften 35 Kantonsschülerinnen und Kantonsschüler gestern Abend anlässlich der FMS-Abschlussfeier im Foyer der Kantonsschule ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Musikalisch umrahmt wurde die schlichte Feierstunde von jugendlich frischen Melodien mit der FMS-Band, dem Ukulele-Orchester 3FP und dem Chor 3Fab. Nach der Begrüssung durch Prorektor Björn Infanger sprach Katrin Graber, Dozentin PHSG, zu den erfolgreichen Absolventen und ermunterte sie, mutig ihre Lebensträume zu verwirklichen oder gegebenenfalls auch zu ändern, neue Wege zu suchen und neue Ziele zu verfolgen. Und wichtig sei es dann, stolz auf den geleisteten Einsatz seine Erfolge zu feiern.

Witzig erinnerten sich zwei Absolventen, die Geschwister Miranda und Mirco Heeb aus Montlingen, an ihre Schulzeit in Heerbrugg und plauderten auch humorvoll, aber immer mit Respekt und Würde aus dem Nähkästchen ihrer Lehrkräfte. Von den Klassenkameraden erhielten sie dafür tosenden Applaus.

«The Way you make me feel», mit diesem Lied von Michael Jackson leitete Anne Derkx, 3Fa, auf Gitarren begleitet von Claudia Marinho, 3Sa, und Henrik Mörtner, 3M, zur Verleihung der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrkräfte über. 16 Fachmittelschulausweise konnte Reto Graf der Klasse 3Fa überreichen, 15 Dorothea Wallner der Klasse 3Fb. Prorektorin Eva Rothenberger konnte vier Absolventinnen das Fachmaturitätszeugnis aushändigen.

Zum Schluss verlieh die Co-Präsidentin des Ehemaligenvereins, Ramona Breu, den Preis des EhV an die Schülerin mit dem besten Abschlusszeugnis des Jahrgangs. Elena Mangione aus Thal verdiente sich die Auszeichnung mit der Note 5,14.

Hinweis

Weitere Fotos gibt es auf rhein taler.ch unter Bilderstrecken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.