HEERBRUGG: Verkehrstaugliche Komikerin

Am Mittwoch, 13. Dezember, tritt um 20 Uhr Barbara Balldini im Kinotheater Madlen auf – als Verkehrspolitesse.

Merken
Drucken
Teilen

Das neue Programm von Barbara Balldini heisst «Verkehrstauglich». In ihrem vierten Programm präsentiert sie ein Navigationssystem für den Verkehrsdschungel rund um Liebe, Sex und Leidenschaft. Liebevoll und lustig erklärt sie die wichtigsten Verkehrsschilder und wie sie für Mann und Frau zu deuten sind. Authentisch und direkt zeigt sie, wie aus Sackgassen Vorrangstrassen zu machen sind und wie auf den Autobahnen der Lust Vollgas gegeben oder eine entspannte Fahrt in den Hafen der Liebe genossen werden kann. Als herzliche Verkehrspolizistin ist Barbara Balldini dabei ein wohlwollender wie lustiger Freund und Helfer. «Österreichs aussergewöhnlichste Sexpertin» stellt Fragen: Sind Frauen wirklich so kompliziert? Wollen Männer wirklich nur das Eine? Oder: Ist Monogamie überhaupt noch lebbar? Wer Antworten auf diese und mehr Fragen will, besucht am Mittwoch, 13. Dezember, das Kinotheater Madlen. (pd)