HEERBRUGG: Tannenbaum für Spaziergänger

Die Einführungsklasse von Monika Rina und Andrea Büchler hat an der Buechholzstrasse in Berneck einen Tannenbaum für Spaziergänger geschmückt.

Sophia Zimmerer
Drucken
Teilen
Spaziergänger erwarten ein geschmückter Tannenbaum, Süssigkeiten und eine Geschichtenkiste. (Bilder: sz)

Spaziergänger erwarten ein geschmückter Tannenbaum, Süssigkeiten und eine Geschichtenkiste. (Bilder: sz)

Sophia Zimmerer

 

Biegt man nach dem Sportplatz der Oberstufe Mittelrheintal links in die Alte Landstrasse ab und folgt man der Buechholzstrasse, erwartet Spaziergänger ein bunt geschmückter Tannenbaum. Farbige Sterne, verzierte Weihnachtskugeln und Schokolade in weihnachtlichen Motiven baumeln an den Ästen. Unter dem Tannenbaum liegt ein brauner Holzkasten mit der grossen Aufschrift «Geschichtenkiste».

Kinder hatten grossen Spass

Im Rahmen des Schulprogramms «Lernen im Freien» haben die beiden Lehrerinnen mit ihrer Einführungsklasse Weihnachtsschmuck gebastelt und in der ersten Adventswoche den Tannenbaum damit geschmückt. Die Kinder sind zwischen sechs und sieben Jahre alt und hatten grosse Freude an dem kleinen Projekt. Als sie den Tannenbaum beim Abschluss des Projektes sahen, freuten sie sich riesig.

Zwischen dem Schmuck finden Spaziergänger auch Schokolade, die gleich gegessen oder mitgenommen werden darf. Die Besucher werden gebeten, die Schokolade zu ersetzen, damit für den Nächsten auch noch etwas übrig bleibt. «Es hat schon einen regen Austausch der Schöggeli gegeben», sagt Andrea Büchler.

«Unser Ziel war es, Spaziergängern eine Freude zu machen, aber auch die Familien der Kinder zu einem Spaziergang zu ermuntern», sagt Andrea Büchler. Das hat geklappt: Einige Kinder seien mit ihren Eltern schon dort gewesen, erzählt die Lehrerin. Spaziergänger finden bei genauerem Hinschauen auch eine «Geschichtenkiste».

Darin befindet sich das Bilderbuch «Die vier Lichter des Hirten Simon», eine Kerze und passende Figuren. Die Kiste soll Eltern anregen, mit ihren Kindern kurz zu verweilen und die Geschichte zu erzählen.

Die Einführungsklasse von Monika Rina (links) und Andrea Büchler.

Die Einführungsklasse von Monika Rina (links) und Andrea Büchler.