HEERBRUGG: Festival-Vorverkauf gut angelaufen

Am 7. und 8. Juli findet das Rheintaler Open-Air-Festival «Sommer im Park» statt. Mit Adrian Stern und Dabu Fantastic kommen zwei Swiss-Music-Awards-Gewinner ins Tal. Die ersten 1000 Tickets sind bereits verkauft.

Drucken
Teilen
Heuer könnte das Festival-Gelände kurzfristig überdacht werden, sollte Regen fallen. (Bild: pd)

Heuer könnte das Festival-Gelände kurzfristig überdacht werden, sollte Regen fallen. (Bild: pd)

Nachdem rund 4500 Besucher zum ersten Festival gekommen waren und 5500 Besucher im letzten Jahr, rechnen die Veranstalter für die dritte Ausgabe mit 6000 Besuchern und einem schon im Voraus ausverkauften Festival. Bei allen Rheintaler Filialen der St. Galler Kantonalbank werden vergünstigte Zwei-Tages-Tickets angeboten. Dass fünf Wochen vor dem grössten Rheintaler Musik-Festival bereits über 1000 Tickets verkauft sind, ist ein neuer Rekord.

Nebst Adrian Stern und Dabu Fantastic treten mit Nickless, Panda Lux und dem aus Balg­- ach stammenden, landesweit erfolgreichen Crimer drei weite­- re hochkarätige Headliner auf. Weitere zwanzig regionale Bands decken praktisch jeden Musikgeschmack ab.

Feierabendbier für Firmen

Viele regionale Firmen nutzen den besonderen Anlass für einen Mitarbeiter-Ausflug – dabei ist der Freitagnachmittag speziell begehrt. Es können beim Veranstalter kostenlos Festbänke reserviert werden.

Am Wochenende vom 9. und 10. Juni – einen Monat vor dem eigenen Festival – nimmt das Team von «Sommer im Park» mit einer grossen Bar an der Erlebnismeile/Stangenfäscht in Widnau teil und verlost Tickets vor Ort. Gemäss Sacha Sapra-Jenny, Organisator vom Verein Pro-Heerbrugg, laufen die Vorbereitungen gut und es wird fortlaufend optimiert. Sollte es regnen, würde ein grosser Teil des Schmidheinyparks sogar kurzfristig überdacht – somit besteht für Besucher und Veranstalter erstmals kein zu grosses Wetter-Risiko. Weitere Informationen unter www.som mer-im-park.ch . (pd)