Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HEERBRUGG: Bekanntes Gesicht im neuen Sternen

Ende Juli wird das neue Restaurant Sternen eröffnet. Der neue Wirt Kristian Cukic ist der alte aus dem Restaurant Am Markt. Sein Konzept konnte die Brauerei Schützengarten am besten überzeugen.
Susi Miara
Bis zur Eröffnung wartet auf Kristian Cukic noch viel Arbeit. (Bild: Susi Miara)

Bis zur Eröffnung wartet auf Kristian Cukic noch viel Arbeit. (Bild: Susi Miara)

Susi Miara

Viereinhalb Jahre hat Kristian Cukic das Restaurant Am Markt geführt. Das Einkaufszentrum vermietete dann aber das Restaurant Manor, dem Hauptmieter im Haus.

Traurig darüber ist Kristian Cukic jedoch nicht. Er bekam von der Brauerei Schützengarten die Chance, das neue Restaurant Sternen zu übernehmen. «Obwohl es keine Ausschreibung gegeben hat, haben sich 15 Interessenten mit einem Konzept beworben», sagt Peter Schefer, Leiter Liegenschaften bei der Brauerei Schützengarten. Mit sechs potenziellen Bewerbern seien dann Gespräche geführt worden. «Kristian Cukic konnte uns mit seinem Konzept am besten überzeugen.» Peter Schefer habe ihn als ausgezeichneten Gastgeber kennengelernt. Aus-serdem könne er sich sehr gut mit den Produkten der Brauerei identifizieren.

Bierbotschafter für die Region

Dabei möchte Kristian Cukic an seinem bewährten Konzept gar nicht viel ändern. «Steaks und Burger passen einfach gut zuBier», sagt er. Er möchte der Bierbotschafter in der Region für die Brauerei Schützengarten sein. Deshalb bilde er sich jetzt auch zum Biersommelier aus. Ausserdem lege er grossen Wert auf Regionalität, Frische und Qualität. «Ich finde es tragisch, wenn man Restaurants im Ausland besucht und sich dann wundert, wenn gutbürgerliche Gasthäuser im Rheintal schliessen», sagt er. Vergleiche man ehrlich die Preise, komme das Essen über der Grenze oft gleich teuer, manchmal sogar teurer.

«Ich freue mich, dass ich die Arbeitsplätze in der Region erhalten konnte, und sogar zusätzliche Stellen schaffen kann», sagt Kristian Cukic.

Restaurant mit Industriecharakter

Peter Schefer zieht beim neuen «Sternen» einen Vergleich mit dem Restaurant Rathaus in Altstätten. «Der ‹Sternen› soll aber noch jünger, frecher und urbaner erscheinen», sagt er. Dabei soll der Brauereicharakter besser zum Ausdruck kommen. 120 Gäste finden im neuen «Sternen» Platz. Bei schönem Wetter finden sich weitere 80 Plätze auf der Terrasse. Im Sommer kann ausserdem die ganze Glasfront geöffnet werden. Die Küche ist nur durch ein Glas vom Restaurant getrennt. «Die Gäste können so den Köchen über die Schultern schauen», sagt Kristian Cukic. Speziell wird auch das Musikkonzept sein, das der «Sternen» direkt von Peter Sieber von der Habsburg bezieht. Noch müssen sich die Gäste rund drei Monate gedulden. Spätestens Ende Juli möchte Cukic den «Sternen» aber eröffnen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.