Heerbrugg
92-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren – im Spital erliegt er seinen Verletzungen

Gegen 19 Uhr am Samstag ereignete sich auf der Auerstrasse im Zentrum von Heerbrugg ein Unfall. Ein 92-jähriger Fussgänger wurde schwer verletzt. Im Spital erlag er seinen Verletzungen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Mann wurde angefahren, als er den Fussgängerstreifen überquerte.

Der Mann wurde angefahren, als er den Fussgängerstreifen überquerte.

Bild: pd

(red.) Ein 72-jähriger Autofahrer war mit seinem Auto von Balg­ach in Richtung Au unterwegs. Gleichzeitig überquerte der Fussgänger bei der St.Galler Kantonalbank den Fussgängerstreifen.

Aus noch ungeklärten Gründen stiess das Auto des 72-Jährigen mit dem Fussgänger zusammen. Der 92-Jährige wurde schwer verletzt von der Rettungsflugwacht (Rega) zum Spital geflogen. Wie die Kantonspolizei St.Gallen am Montag mitteilt, ist der in der Gegend wohnhafte Mann im Spital verstorben.