HC Davos spielt im Rheintal

Am Mittwoch, 5. September, bestreitet der HCD sein letztes Vorbereitungsspiel in der Widnauer Eishalle.

Merken
Drucken
Teilen
Das OK des Eishockey-Events Rheintal: (v. l.) Roger Weder, Felix Frei, Andy Plüss, Marianne Holdener, Christian Oesch und Fabian von Allmen. (Bild: pd)

Das OK des Eishockey-Events Rheintal: (v. l.) Roger Weder, Felix Frei, Andy Plüss, Marianne Holdener, Christian Oesch und Fabian von Allmen. (Bild: pd)

EISHOCKEY. Nachdem es dem SC Rheintal gelungen ist, mit dem HC Davos eine Partnerschaft einzugehen, möchte sich der 30-fache Schweizer Meister auch dem Rheintaler Publikum vor Ort präsentieren.

Widnauer beim HC Davos

Dabei kommt den Zuschauern in der Widnauer Eishalle die Ehre zu, das letzte Vorbereitungsspiel des HCD vor dem Meisterschaftsstart der Saison 2012/13 zu sehen. Es ist daher anzunehmen, dass die Davoser am Mittwoch, 5. September, um 19.30 Uhr motiviert, in Vollbesetzung und Topform auflaufen werden. Dabei sein wird das Widnauer Talent Lukas Sieber, das erstmals als Nationalliga-Spieler einen Einsatz im Rheintal bestreitet. Gegner des HCD ist der HC 05 Banska Bystrica.

Slowaken trainieren im Rheintal

Die slowakische Mannschaft, die in der dortigen Extraliga spielt, wird bereits am Dienstag, 4. September, anreisen und bis am Freitag in der Rheintaler Eishalle trainieren. Sie nutzen den Aufenthalt in der Schweiz für eine ausgiebige Testspiel-Serie. Nach dem Mittwoch-Spiel gegen den HCD tritt der HC 05 Banska Bystrica am Freitagabend in Rapperswil gegen die Lakers und am Samstag in Genf gegen Servette an; am Sonntag wird in Langenthal gespielt.

Club mit bekannten Namen

Der bekannteste Spieler, der den Nachwuchs von Banska Bystrica durchlief, ist Richard Zednik. Bereits Mitte der 90er-Jahre gab er sein Comeback in der NHL und kam 2002/03 bei den Montreal Canadians auf über 30 Saisontreffer. Insgesamt schoss er in dreizehn NHL-Saisons 200 Tore und gab fast so viele Assists. 2010 spielte er wieder kurz für seinen Heimclub. Trainer ist Vladimir Orsagh und Assistenztrainer Miroslav Klein. Orsagh ersetzte kürzlich Alpo Suhonen (CH-Meister mit Kloten, Ex-SC-Bern-Trainer), der eine Stelle beim österreichischen Verband annahm.

Vorverkauf startet am Montag

Der Vorverkauf für das Spiel vom Mittwoch, 5. September, startet am kommenden Montag in der Raiffeisenbank Mittelrheintal. Sich möglichst schnell Tickets zu sichern, wird empfohlen. (rew)