Hautle verteidigte Clubmeistertitel

Zum Abschluss der Saison schaute der TGH Haslach Au nochmals auf die vergangene Saison zurück, an der die Einzel- und Doppelmeisterschaft im Blickpunkt stand.

Drucken
Teilen
Kämpften 2015 um die Clubmeistertitel: (v. l.) Thomas Klemensberger, Michael Dierauer, Sascha Villommet und Remo Hautle. (Bild: pd)

Kämpften 2015 um die Clubmeistertitel: (v. l.) Thomas Klemensberger, Michael Dierauer, Sascha Villommet und Remo Hautle. (Bild: pd)

TENNIS. Während sich die Finalisten an der Einzel- und Doppelmeisterschaft auf der Tennisanlage Haslach alles abverlangt hatten, konnten die zahlreichen Zuschauer bei einem Apéro die Ballwechsel mitverfolgen.

Im Einzelfinal zwischen Remo Hautle und Sascha Villommet kam es zu einem äusserst spannenden und knappen Dreisatz-Sieg (2:6, 6:1, 7:5) von Vorjahressieger Remo Hautle. Er wurde Clubmeister 2015 verteidigte somit seinen Titel. Am Doppelfinal spielten Thomas Klemensberger und Michael Dierauer gegen Patrick Gehrig und Walter Dierauer. Mit einem Zweisatz-Sieg (6:3, 6:2) setzen sich Thomas Klemensberger und Michael Dierauer souverän durch und wurden neue Clubmeister 2015. Im Anschluss an die Matches grillierte Ernst Hautle und die Sieger und Verlierer erhielten für ihre Leistungen dank diverser Sponsoren einen Pokal und verschiedene Preise vom Gabentisch.

Interessierte Tennisspieler, ob Anfänger oder Profi, sind im beschaulichen Club jederzeit willkommen und können Mitglieder zu werden. Präsident Remo Hautle freut sich über eine Kontaktaufnahme. (pd)

Aktuelle Nachrichten