Hausmesse bei der Buschor wärme & feuer ag

WIDNAU. An der Bahnhofstrasse 14 präsentiert die Buschor wärme & feuer ag morgen Samstag, 4., und am Sonntag, 5. Oktober, von 10 bis 16 Uhr die neuesten Ofentrends.

Merken
Drucken
Teilen

WIDNAU. An der Bahnhofstrasse 14 präsentiert die Buschor wärme & feuer ag morgen Samstag, 4., und am Sonntag, 5. Oktober, von 10 bis 16 Uhr die neuesten Ofentrends.

Was gibt es Schöneres, als Heimkommen und sich vor einem lodernden Feuer zu entspannen? Ein gemütliches Ofenfeuer bedeutet «Entschleunigung des Alltags» und lässt die Sorgen vergessen.

«Es ist der Buschor wärme & feuer ag stets ein grosses Vergnügen, die von Ofenbauers Hand erstellten Feuerstellen zusammen mit dem Kunden einzufeuern», sagt Urs Buschor. «Der Ofen belebt und wärmt den Wohnraum und ist so individuell wie ihre Besitzer», ergänzt er.

Als absolute Neuheit präsentiert die Buschor wärme & feuer ag die «Stahlgrafik», ein innovatives Verfahren, das Ofenfronten in individuellem Look erscheinen lässt. Ob extravagantes Brokatmuster, florales Design oder grafisches Muster – der Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Es können sogar die Namen der Ofenbesitzer oder deren Abbild eingearbeitet werden. An der Hausmesse werden viele neue Ofenmodelle im Bereich Cheminée- und Speicheröfen bis hin zur Ganzhausheizung präsentiert.

Exklusive Stahlöfen, moderne Cheminées mit feudalen Feuersichten und hochwertige Accessoires runden die Palette ab. Grosszügige Rabatte, attraktive Angebote und brandneue Modelle stehen im Widnauer Ofenhaus bereit. Das Wärme&Feuer-Team serviert eine feine Herbstköstlichkeit und freut sich auf viele interessierte Besucher. (pd)

Buschor wärme & feuer ag Bahnhofstrasse 14, Widnau Telefon 071 722 15 15 buschor@buschor-waermefeuer.ch www.buschor-waermefeuer.ch