Hausbesuche der Sternsinger

Journal

Drucken
Teilen

Rheineck Die Sternsingerinnen und Sternsinger werden mit dem Motto «Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit» Anfang Januar in Rheineck unterwegs sein. Sie bringen den Segen, singen Lieder und bitten um Spenden. Kenia ist ein Land, das leider besonders unter den Folgen des Klimawandels leidet. Deshalb steht bei der diesjährigen Aktion das Thema Wasser im Zentrum. Sternsingertage sind: Donnerstag, 5. Januar, von 17 bis 20 Uhr; Freitag, 6. Januar, von 17 bis 20 Uhr; Samstag, 7. Januar, 13.30 bis 17 Uhr. Wer einen Besuch der Sternsinger bekommen möchte, melde sich bis spätes­-tens Dienstag, 3. Januar, im katholischen Pfarramt, Telefon 071 886 61 35.

Neujahrsbegrüssung im Waisenhauskeller

Rheineck Morgen Sonntag, 1. Januar, bietet sich der Rheinecker Bevölkerung die Möglichkeit, um 15.30 Uhr in einem gediegenen Rahmen im Waisenhauskeller aufs neue Jahr anzustossen. Bei ungezwungenem Beisammensein von Jung und Alt werden die Teilnehmenden mit Getränken, Wienerli mit Brot, Nussgipfeln und Kaffee verpflegt. Die Organisatoren, die Ortsgemeinde und der Verkehrsverein, heissen die einheimische Bevölkerung willkommen.

Sternsinger sind bald unterwegs

St. Margrethen Die Sternsinger ziehen am 6., 7. und 11. Januar in St. Margrethen von Haus zu Haus und bringen den Segen. Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, melde sich bis spätestens Mittwoch, 4. Januar, im Pfarreisekretariat, Telefon 071 744 61 69 oder E-Mail sekretariat@kath-stmargrethen.ch.

Neujahrsbegrüssung der Politischen Gemeinde

Au Morgen Sonntag, 1. Januar, findet um 11 Uhr die Neujahrsbegrüssung der Gemeinde Au in der Mehrzweckhalle Wees statt. Der Einwohnerverein Au organisiert diesen Anlass zusammen mit dem Tennisclub. In diesem Jahr erhalten Jan Frei und Fabian Jin die Ehrung für ihre besonderen Leistungen. Der Musikverein umrahmt den Anlass feierlich. Der Gemeinderat lädt die Einwohnerinnen und Einwohner von Au und Heerbrugg herzlich ein, auf das neue Jahr anzustossen.

Neujahrsbegrüssung der CVP mit Besichtigung

Berneck Die CVP Rheintal führt am 13. Januar ihre alljährliche Neujahrsbegrüssung durch. Das Organisationskomitee der Ortspartei Berneck freut sich, ein interessantes Programm zu präsentieren. Mit der Besichtigung der Rheintal Medien AG an der Hafnerwisenstrasse 1 in Berneck und dem anschliessenden Apéro mit Nachtessen in der Mehrzweckhalle Bünt hat das Programm mit der Neujahrsrede von Ständerat Ivo Bischofberger sicher ihren Höhepunkt. Treffpunkt für die Führung um 16.30 Uhr bei der Rheintal Medien AG, Apéro ab 18.15 Uhr in der MZH Bünt, Berneck. Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich die Ortspartei und die Parteileitung der CVP Rheintal.