Hauptversammlung des Bäuerinnenvereins

MARBACH/LÜCHINGEN. Am Dienstag, 10. Februar, ist um 19.30 Uhr die HV des Bäuerinnenvereins Marbach-Lüchingen im Restaurant Krone in Marbach. Nach dem Nachtessen folgt die ordentliche HV. Danach verbringen die Mitglieder noch einen gemütlichen Abend zusammen. Auch Neumitglieder sind willkommen.

Drucken
Teilen

MARBACH/LÜCHINGEN. Am Dienstag, 10. Februar, ist um 19.30 Uhr die HV des Bäuerinnenvereins Marbach-Lüchingen im Restaurant Krone in Marbach. Nach dem Nachtessen folgt die ordentliche HV. Danach verbringen die Mitglieder noch einen gemütlichen Abend zusammen. Auch Neumitglieder sind willkommen.

Bewerber hält zweite Predigt

OBERRIET/EICHBERG. Morgen Sonntag um 10 Uhr wird Pfarrer Martin Böhringer ein zweites Mal den Gottesdienst im evangelischen Kirchgemeindehaus in Oberriet halten. Er hat sich für die ausgeschriebene Stelle des Sozialdiakons/Pfarrers in der Evangelischen Kirchgemeinde Eichberg-Oberriet beworben. Die Kirchbürger, die Pfarrer Böhringer noch nicht kennen, haben an diesem Sonntag nun nochmals die Gelegenheit, ihn kennenzulernen.

Pfarreikafi zusammen mit dem Pfarreirat

OBERRIET. Einmal im Monat öffnet der Pfarreirat von Oberriet die Türen des Pfarreiheimes zum Pfarreikafi nach dem Gottesdienst. Es besteht die Möglichkeit zur Begegnung und zum Gespräch. Das nächste Mal ist es morgen Samstag nach der Eucharistiefeier um 18 Uhr.

Seniorenfasnacht im Pfarreiheim

OBERRIET. Die Frauengemeinschaft lädt alle Senioren aus Oberriet am Dienstag, 17. Februar, um 14 Uhr zu einem närrischen Fasnachtsnachmittag ins Pfarreiheim ein. Bei Handorgelklängen kann mitgesungen und mitgeschunkelt werden. Bei der beliebten Tombola können zahlreiche Preise gewonnen werden. Anmeldungen bis Samstag, 14. Februar, bei Steffi Büchel, Telefon 071 761 36 15, steffi.buechel @bluewin.ch. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, melde sich.

Meditatives Abendgebet in der Pfarrkirche

OBERRIET. Morgen Sonntag um 19 Uhr wird in der Pfarrkirche eine meditative Anbetungsstunde stattfinden. «Alles hat seine Zeit» – diese Weisheit aus dem Alten Testament wird Hilfe bei der persönlichen Betrachtung sein. Die Pfarreien laden zu dieser «Primetime: Stille» genannten Gebetszeit ein.

Fasnachtshöck der Senioren

KOBELWALD. Am Donnerstag, 12. Februar, findet um 14 Uhr der Senioren-Fasnachtshöck im Restaurant Taube statt. Es sind alle eingeladen, den Fasnachtsumzug der Schulkinder mitzuverfolgen, danach gibt es einen gemütlichen, geselligen, Nachmittag für die Senioren. Wer eine Fahrgelegenheit wünscht, melde sich bei Brigitte Hutter, 071 761 15 36.

Aktuelle Nachrichten